Mainz neues Mitglied der Football Club Social Alliance

Mainz neues Mitglied der Football Club Social Alliance
Bild 1 von 1

Mainz neues Mitglied der Football Club Social Alliance

 © SID
21.03.2018 - 17:58 Uhr

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 hat sich der Football Club Social Alliance (FCSA) angeschlossen.

Mainz (SID) - Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 hat sich der Football Club Social Alliance (FCSA) angeschlossen. Wie der Klub am Mittwoch vermeldete, setzten sich die Rheinhessen als Mitglied des sozialen Verbundes in Entwicklungsgebieten für Perspektivschaffung durch Fußball ein. 

"Als Bundesligist liegt es in unserer sozialen Verantwortung, auch über den Tellerrand hinaus zu schauen und nachhaltig etwas an die Gesellschaft zurückzugeben", hieß es in der Pressemitteilung des Vereins.

Damit sind die Mainzer das jüngste Mitglied der sozialen Vereinigung, die sich aus den Vereinen Werder Bremen, Bayer Leverkusen, Schalke 04, FC Basel und Austria Wien zusammensetzt.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Europas Fußballer des Jahres Luka Modric hat sich wegen Steuerhinterziehung für schuldig erklärt und eine achtmonatige ...mehr
Der FC Liverpool mit Teammanager Jürgen Klopp hat am Samstag die Tabellenführung in der englischen Premier League ...mehr
Mick Schumacher (19) ist in der Formel 3 auf dem Weg zum Titel kaum noch aufzuhalten.mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Bayern 5 12:3 13
2 Werder 5 10:6 11
3 Hertha BSC 5 10:7 10
4 Dortmund 4 8:3 8
5 Hoffenheim 5 9:8 7
6 Wolfsburg 4 8:7 7
7 M'gladbach 4 7:6 7
8 Mainz 05 4 4:3 7
9 Freiburg 5 8:9 7
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Dienstag, 25. September 2018mehr
Highlights
Erkut Sögüt, der Berater von Mesut Özil, hat das viel diskutierte Foto des ehemaligen Nationalspielers verteidigt.mehr
Der FC Bayern hat auch dank Renato Sanches zum Start in die Champions League das erhoffte erste Ausrufezeichen gesetzt.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige