Orban trifft bei Leipzigs Sieg gegen Wolfsberg

Orban trifft bei Leipzigs Sieg gegen Wolfsberg
Bild 1 von 1

Orban trifft bei Leipzigs Sieg gegen Wolfsberg

 © SID
13.01.2019 - 14:09 Uhr

RB Leipzig hat in seinem zweiten Testspiel des Wochenendes einen Arbeitssieg gelandet. Der Bundesliga-Vierte bezwang den Wolfsberger AC mit 1:0.

Leipzig (SID) - RB Leipzig hat in seinem zweiten Testspiel des Wochenendes einen Arbeitssieg gelandet. Der Vierte der Fußball-Bundesliga setzte sich auf der Trainingsanlage am heimischen Cottaweg gegen den österreichischen Erstligisten Wolfsberger AC mit 1:0 (1:0) durch. Den einzigen Treffer des Spiels erzielte Kapitän Willi Orban (40.) per Kopf nach einer Ecke.

Vor 710 Zuschauern nutzten beide Klubs die zweite Halbzeit, um kräftig zu wechseln. RB-Trainer Ralf Rangnick gab vielen Jugendspielern eine Chance, darunter litt der Spielfluss. Leipzigs Neuzugang Tyler Adams hinterließ in den ersten 45 Minuten einen guten Eindruck. RB-Stürmer Jean-Kevin Augustin vergab zwei Großchancen.

Im ersten Testspiel des Wochenendes am Samstag kamen die Sachsen gegen den türkischen Meister Galatasaray Istanbul zu einem 1:1. Yussuf Poulsen (34.) hatte die Leipziger in Führung gebracht, Martin Linnes (56.) gelang der Ausgleich für den türkischen Rekordmeister.

RB Leipzig startet am Samstag mit dem Heimspiel gegen Tabellenführer Borussia Dortmund (18.30 Uhr/Sky) in die Rückrunde.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Das 0:0 in Liverpool ist kein gefahrloses Ergebnis für die Bayern. Der Abend in Anfield zeigt, dass eine wilde ...mehr
Ein Fußballfest hätte es werden können, doch am Ende herrscht bei Schalke wieder Frust. Der Revierclub verspielt gegen ...mehr
Schon wieder kein Sieg für Borussia Dortmund, der Vorsprung auf Verfolger Bayern in der Bundesliga schmilzt immer weiter.mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 22 54:23 51
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 22 42:22 43
4 RB Leipzig 22 41:19 41
5 Leverkusen 22 39:32 36
6 Wolfsburg 22 35:30 35
7 Frankfurt 22 41:28 34
8 Hoffenheim 22 44:32 33
9 Hertha BSC 22 35:32 32
10 Werder 22 37:33 31
11 Mainz 05 22 23:36 27
12 Düsseldorf 22 25:41 25
13 Freiburg 22 29:37 24
14 Schalke 22 25:32 23
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 22 18:50 15
17 Hannover 22 20:47 14
18 Nürnberg 22 17:46 13
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 22. Februar 2019mehr
Highlights
Markus Weinzierl darf vorerst beim VfB Stuttgart bleiben. Stattdessen muss einen Tag nach dem Bekenntnis zum Trainer der Sportvorstand Michael Reschke gehen. Der abstiegsbedrohte ...mehr
1. FC Nürnberg vs. Borussia Dortmund: Alle Akteure in der Einzelkritik Am Montagabend beschloss das Duell zwischen dem 1. FC Nürnberg und Borussia Dortmund den 22. Spieltag in ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige