Seeler: HSV hat "uns bis auf die Knochen blamiert"

Seeler: HSV hat "uns bis auf die Knochen blamiert"
Bild 1 von 1

Seeler: HSV hat "uns bis auf die Knochen blamiert"

 © SID

Klubidol Uwe Seeler (83) hat mit großer Enttäuschung auf den verpassten Aufstieg des Hamburger SV in die Fußball-Bundesliga reagiert.

Köln (SID) - "Die Truppe hat uns bis auf die Knochen blamiert. So eine Vorstellung ist unverständlich und nicht zu tolerieren", sagte Seeler der Bild-Zeitung wenige Tage nach dem blamablen Auftritt gegen den SV Sandhausen (1:5): "Es wird doch jedes Jahr schwieriger, die Klasse nach oben zu verlassen."

Der HSV geht in der kommenden Saison ins dritte Zweitliga-Jahr nacheinander. Seeler, der nach einer Hüft-Operation Ende Mai derzeit "wieder laufen lernt", kündigte dennoch an: "Ich werde trotz alledem meinem Verein die Treue halten. Einmal HSVer, immer HSVer."

Quelle: 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Fußball-Zweitligist Hamburger SV hat einen neuen Trainer gefunden. Daniel Thioune vom VfL Osnabrück wird die Nachfolge ...mehr
Werder Bremen hat den historischen Absturz gerade noch einmal abgewendet, der kleine 1. FC Heidenheim die große ...mehr
Trainer Dieter Hecking hat seine Trennung vom Fußball-Zweitligisten Hamburger SV nach dem verpassten Aufstieg mit der ...mehr
Anzeige