Sportdirektor Hübner verlängert bis 2021 in Frankfurt

Sportdirektor Hübner verlängert bis 2021 in Frankfurt
Bild 1 von 1

Sportdirektor Hübner verlängert bis 2021 in Frankfurt

 © SID
10.08.2018 - 10:50 Uhr

Sportdirektor Bruno Hübner bleibt dem Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt langfristig erhalten.

Frankfurt/Main (SID) - Eine Vertragsverlängerung des 57-Jährigen bis zum 30. Juni 2021 bestätigte Sportvorstand Fredi Bobic am Freitag. "Bruno ist ein sehr wichtiger Pfeiler. Er macht einen sehr guten Job, und wir ergänzen uns fantastisch", sagte Bobic

Hübner arbeitet seit 2011 als Sportdirektor beim DFB-Pokalsieger. "Es macht mir große Freude, mit Fredi Bobic zusammenzuarbeiten und den eingeschlagenen Weg weiterzuverfolgen. Ich blicke sehr zuversichtlich in die Zukunft", sagte Hübner.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Nach einer irren Aufholjagd hat der frühere UEFA-Cup-Sieger Zenit St. Petersburg das Aus in der Europa- ...mehr
Noch machen die F1-Verantwortlichen ein Geheimnis daraus, wie die kommende Generation Rennwagen für 2021 aussehen wird.mehr
Ein schwerer Unfall hat das IndyCar-Rennen auf dem Ponoco Raceway in Pennsylvania überschattet.mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Augsburg 0 0:0 0
2 Bayern 0 0:0 0
3 Dortmund 0 0:0 0
4 Düsseldorf 0 0:0 0
5 Frankfurt 0 0:0 0
6 Freiburg 0 0:0 0
7 Hannover 0 0:0 0
8 Hertha BSC 0 0:0 0
9 Hoffenheim 0 0:0 0
10 Leverkusen 0 0:0 0
11 M'gladbach 0 0:0 0
12 Mainz 05 0 0:0 0
13 Nürnberg 0 0:0 0
14 RB Leipzig 0 0:0 0
15 Schalke 0 0:0 0
16 Stuttgart 0 0:0 0
17 Werder 0 0:0 0
18 Wolfsburg 0 0:0 0
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Zum Abschluss der ersten Runde im DFB-Pokal gastiert der viermalige Cupsieger Borussia Dortmund bei SpVgg Greuther Fürth.mehr
Highlights
Noch machen die F1-Verantwortlichen ein Geheimnis daraus, wie die kommende Generation Rennwagen für 2021 aussehen wird. Der Grafiker Olcay Tuncay Karabulut hat aber schon ein ...mehr
Der Baske Kepa ist der teuerste Fußball-Torhüter der Welt. Der 23-jährige Spanier wechselt für 80 Millionen Euro von Athletic Bilbao zum FC Chelsea.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige