Test: Wolfsburg und Magdeburg trennen sich 1:1

Test: Wolfsburg und Magdeburg trennen sich 1:1
Bild 1 von 1

Test: Wolfsburg und Magdeburg trennen sich 1:1

 © SID
11.10.2018 - 17:04 Uhr

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat ohne mehrere Leistungsträger einen Sieg im Test gegen den 1. FC Magdeburg verpasst.

Wolfsburg (SID) - Die Niedersachsen trennten sich vom Zweitliga-Aufsteiger 1:1 (1:0). Das Tor für die Wölfe erzielte Robin Knoche (21.) nach einem Freistoß, Christian Beck (84.) glich kurz vor Schluss aus.

Trainer Bruno Labbadia testete in Abwesenheit der Nationalspieler zahlreiche Akteure aus der zweiten Reihe. Unter anderem spielte Marvin Stefaniak von Beginn an, der 2017 von Dynamo Dresden nach Wolfsburg gewechselt war und noch immer auf seinen ersten Pflichtspiel-Einsatz für die Profimannschaft wartet.

Quelle: 2018 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Wieder Wirbel um Mesut Özil: Der frühere Nationalspieler wurde offenbar zusammen mit einigen Mannschaftskollegen bei ...mehr
Für Sportdirektor Michael Zorc vom Bundesligisten Borussia Dortmund fällt eine Bestandsaufnahme der Nachwuchsarbeit im ...mehr
Die englische Polizei ermittelt gegen einzelne Fans des FC Chelsea wegen vermeintlich rassistischer Beleidigungen ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Bunter Sonntag: Bundesliga-Sonntagsspiele, Copa Libertadores Final-Rückspiel, Biathlon, Frauen-Handball-EM und Hockey-WM stehen auf der Agenda.mehr
Highlights
Nach der Auszeichnung der norwegischen Fußballspielerin Ada Hegerberg mit dem Ballon d'Or ist am Montagabend eine Sexismus-Debatte entbrannt.mehr
Der ehemalige Erfolgstrainer Jupp Heynckes hat Mitleid mit dem bei Bundesliga-Rekordmeister Bayern München stark unter Druck geratenen Niko Kovac.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige