TSG-Coach Nagelsmann: Partie in Leipzig hat "Endspielcharakter"

TSG-Coach Nagelsmann: Partie in Leipzig hat
"Endspielcharakter"
Bild 1 von 1

TSG-Coach Nagelsmann: Partie in Leipzig hat "Endspielcharakter"

 © SID
19.04.2018 - 12:11 Uhr

Für Trainer Julian Nagelsmann vom Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim hat das Punktspiel am Samstag bei RB Leipzig "Endspielcharakter".

Sinsheim (SID) - Für Trainer Julian Nagelsmann vom Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim hat das Punktspiel am Samstag bei RB Leipzig (15.30 Uhr/Sky) "Endspielcharakter". "Platz vier ist ein total interessanter Platz", sagte der Coach vor der Partie des Tabellensechsten (46 Punkte) beim Fünften (47): "Ich würde mich soweit aus dem Fenster lehnen, dass wir nur mit einem Sieg noch darauf hoffen können."

Auf dem vierten Rang, der nach dieser Saison erstmals zur direkten Teilnahme an der Gruppenphase der Champions League berechtigt, liegt derzeit Borussia Dortmund mit 51 Punkten. Der BVB gastiert am letzten Spieltag bei der TSG.

Den Hoffenheimern fehlen in Leipzig weiterhin Verteidiger Stefan Posch und Mittelfeldspieler Dennis Geiger. Auf Geiger müssen die Kraichgauer länger als gedacht verzichten. Das 19 Jahre alte Ausnahmetalent, das seit Mitte März fehlt, wird laut Nagelsmann aufgrund seiner Sehnen- und Muskelverletzung im rechten Oberschenkel noch bis zum "zweiten oder dritten Spieltag" der kommenden Spielzeit fehlen. Zuletzt hatten die Hoffenheimer die Hoffnung, dass Geiger zum Saisonende noch einmal eingesetzt werden kann. Eine neue Diagnose machte diese Hoffnung zunichte.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Die früheren Bayern-Profis Dietmar Hamann und Thomas Berthold haben den Umgang der Klubbosse des FC Bayern mit Hasan ...mehr
Der frühere Fußball-Nationalspieler Paul Breitner ist nach der viel diskutierten Pressekonferenz der Bosse von Bayern ...mehr
Bayern Münchens Bosse Karl-Heinz Rummenigge und Uli Hoeneß haben zu einem beispiellosen Rundumschlag gegen die ...mehr
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Wimbledonsiegerin Angelique Kerber trifft in ihrem ersten Gruppenspiel beim WTA-Saisonfinale in Singapur auf die Niederländerin Kiki Bertens.mehr
Highlights
Bayern Münchens Bosse Karl-Heinz Rummenigge und Uli Hoeneß haben zu einem beispiellosen Rundumschlag gegen die deutschen Medien ausgeholt.mehr
Die früheren Bayern-Profis Dietmar Hamann und Thomas Berthold haben den Umgang der Klubbosse des FC Bayern mit Hasan Salihamidzic kritisiert.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige