U21: Gnabry fällt für EM-Härtetest gegen England aus

U21: Gnabry fällt für EM-Härtetest gegen England aus
Bild 1 von 1

U21: Gnabry fällt für EM-Härtetest gegen England aus

 © SID
19.03.2017 - 16:11 Uhr

Offensivspieler Serge Gnabry vom Fußball-Bundesligisten Werder Bremen verpasst den EM-Härtetest der deutschen U21-Nationalmannschaft am Freitag.

Bremen (SID) - Offensivspieler Serge Gnabry vom Fußball-Bundesligisten Werder Bremen verpasst den EM-Härtetest der deutschen U21-Nationalmannschaft am Freitag. Der 21-Jährige wird wegen seiner Oberschenkelprobleme in München behandelt und fällt für das Duell mit England in Wiesbaden (20.00 Uhr/Eurosport) aus. 

"Serge wird nach Rücksprache mit den DFB-Ärzten die kommenden beiden Tage in München behandelt und anschließend vermutlich wieder nach Bremen kommen", sagte Werders Sportchef Frank Baumann am Sonntag dem Weserkurier: "Ob er dann für das zweite Spiel infrage kommt, ist noch offen." Am darauffolgenden Dienstag (20.00 Uhr/Eurosport) trifft Deutschland auf Portugal. 

Gnabry hatte bereits den 3:0-Sieg in der Bundesliga gegen RB Leipzig verpasst. Er klagt über muskuläre Probleme, die ins Gesäß ausstrahlen.

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Bayern 34 89:22 82
2 RB Leipzig 34 66:39 67
3 Dortmund 34 72:40 64
4 Hoffenheim 34 64:37 62
5 Köln 34 51:42 49
6 Hertha BSC 34 43:47 49
7 Freiburg 34 42:60 48
8 Werder 34 61:64 45
9 M'gladbach 34 45:49 45
10 Schalke 34 45:40 43
11 Frankfurt 34 36:43 42
12 Leverkusen 34 53:55 41
13 Augsburg 34 35:51 38
14 Hamburg 34 33:61 38
15 Mainz 05 34 44:55 37
16 Wolfsburg 34 34:52 37
17 Ingolstadt 34 36:57 32
18 Darmstadt 98 34 28:63 25
Anzeige
Anzeige
Auch interessant
Anzeige
Anzeige
Anzeige