VfB Stuttgart im Derby ohne Didavi

VfB Stuttgart: Didavi zurück im Mannschaftstraining
Bild 1 von 1

VfB Stuttgart: Didavi zurück im Mannschaftstraining

 © SID
14.09.2018 - 14:06 Uhr

Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart muss im badisch-schwäbischen Derby am Sonntag (18.00 Uhr/Sky) beim SC Freiburg wohl auf Daniel Didavi verzichten.

Stuttgart (SID) - Der Offensivspieler habe wegen seiner Achillessehnenprobleme in der kompletten Länderspielpause nicht mit der Mannschaft trainieren können und werde "höchstwahrscheinlich ausfallen", sagte Trainer Tayfun Korkut am Freitag. Daneben fällt Abwehrspieler Marc Oliver Kempf (Muskelfaserriss im Oberschenkel) aus.

Der VfB ist nach zwei Niederlagen ohne Tor zum Start Tabellenletzter, auch Freiburg (16.) verlor beide Begegnungen. Korkut erwartet vom SC "eine Mannschaft, die bis zur letzten Sekunde alles gibt und mit den Fans im Rücken ans Limit gehen wird".

Für das erste Pflichtspieltor bedürfe es einer besseren Gesamtleistung der Mannschaft, betonte der 44-Jährige: "Wir können nicht einfach die Bälle nach vorne hauen und sagen: Macht mal!"

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Stefan Kretzschmar hat sich gegen seiner Meinung nach falsche Interpretationen seiner Äußerungen zur Meinungsfreiheit ...mehr
Mit einem Tag Verspätung sollen die Rennen beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding starten. Die Wetterlage scheint sich ...mehr
Das macht einen schon stolz : Beim Handball-Bundestrainer überwog trotz des späten Remis gegen Frankreich die Freude ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 18. Januar 2019mehr
Highlights
Fußballstars und ihre bunte Körperkunst Kaum ein Fussballer läuft heute ohne Tattoos auf. Wir zeigen die skurrilsten und beeindruckendsten Tätowierungen der Fussball-Welt. Bild 1mehr
Nach dem Eklat um Franck Ribéry, das goldene Steak und seine deftigen Worte an alle Kritiker, meldet sich Lothar Matthäus in dieser Sache mit einem ironischen Facebook-Beitrag zu ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr