Volland nennt Premier League "sehr interessant"

Volland nennt Premier League "sehr interessant"
Bild 1 von 1

Volland nennt Premier League "sehr interessant"

 © SID

Kevin Volland hat noch keine Entscheidung über seine langfristige Zukunft getroffen, England aber zumindest als interessante Option bezeichnet.

Köln (SID) - "Die Premier League ist für mich eine sehr interessante Liga. Das Tempo ist extrem hoch, die Liga erfordert viel Laufbereitschaft - das würde mir schon liegen. Aber man weiß nie, was passiert. Ich bin auch nicht der Typ, der sagt: Ich muss unbedingt noch mal in England, Italien oder Spanien spielen. Ich fühle mich in Leverkusen sehr wohl und lasse alles offen", sagte Volland bei Sport1.

Der Vertrag des 27-Jährigen bei Bayer läuft 2021 aus. Zuletzt hatte Volland beim 4:3 gegen Borussia Dortmund mit zwei Toren überzeugt. "Ich glaube, dass es Klick gemacht hat bei uns", sagte er zum Stellenwert des Erfolges gegen den BVB und fügte hinzu: "Wir wollen unter die ersten Vier kommen und die Champions League erreichen." 

Einer Olympia-Teilnahme in Tokio ist Volland aufgeschlossen gegenüber: "Ich kann mir das sehr gut vorstellen. Es ist sicher eine gute Erfahrung. Das Niveau ist auch gut, das sah man schon am letzten Turnier, an dem die Bender-Zwillinge teilgenommen haben." 

Quelle: 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Die deutschen Biathlon-Männer könnten nachträglich Staffel-Gold von den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi erhalten.mehr
Dem englischen Meister Manchester City drohen nach der drakonischen Strafe der Europäischen Fußball-Union auch seitens ...mehr
Die Liverpooler Fußball-Legende Ian Rush hält große Stücke auf Teammanager Jürgen Klopp.mehr
Anzeige