Vor Heimspiel gegen Stuttgart: Schalke bangt um vier Akteure

Vor Heimspiel gegen Stuttgart: Schalke bangt um vier Akteure
Bild 1 von 1

Vor Heimspiel gegen Stuttgart: Schalke bangt um vier Akteure

 © SID

Schalke 04 bangt vor dem Heimspiel gegen das Tabellenschlusslicht VfB Stuttgart mit Huub Stevens um den Einsatz von gleich vier angeschlagenen Profis.

Gelsenkirchen (SID) - Fußball-Bundesligist Schalke 04 bangt vor dem Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen das Tabellenschlusslicht VfB Stuttgart mit Ex-Trainer Huub Stevens um den Einsatz von gleich vier angeschlagenen Profis. Joel Matip, Julian Draxler, Sead Kolasinac und Jefferson Farfan können derzeit nur ein individuelles Programm absolvieren.

Schnelle Fortschritte macht hingegen Marco Höger, der bei der Schalker 0:2-Niederlage am vergangenen Freitag beim FSV Mainz 05 einen Teilriss des Außenbandes am linken Knöchel erlitten hatte. Der Mittelfeldspieler ist am Mittwoch bereits ins Lauftraining eingestiegen.

Der Tabellenfünfte bereitet sich seit Montag und noch bis Donnerstag im Kurztrainingslager im Hotel Klosterpforte in Marienfeld auf das vorletzte Heimspiel der Saison vor. Auf die verletzten Chinedu Obasi, Atsuto Uchida, Fabian Giefer und Kaan Ayhan, die allesamt zur Reha in Gelsenkirchen geblieben sind, muss Trainer Roberto Di Matteo definitiv verzichten.

Quelle: 2015 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Deutschland hat wieder eine Weitsprung-Olympiasiegerin: Malaika Mihambo triumphierte am Dienstag bei den Sommerspielen ...mehr
Der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel ist nach seinem zweiten Platz beim Großen Preis von Ungarn ...mehr
Esteban Ocon im Alpine-Renault hat beim Großen Preis von Ungarn den ersten Grand-Prix-Sieg seiner Karriere gefeiert.mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.