Weiter ohne Reus: BVB gewinnt Tests gegen Tilburg und Rotterdam

Weiter ohne Reus: BVB gewinnt Tests gegen Tilburg und
Rotterdam
Bild 1 von 1

Weiter ohne Reus: BVB gewinnt Tests gegen Tilburg und Rotterdam

 © SID
11.01.2019 - 18:58 Uhr

Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund hat im Rahmen des Trainingslagers im spanischen Marbella zwei weitere Siege gefeiert.

Marbella (SID) - Ohne den weiterhin erkrankten Nationalspieler Marco Reus setzte sich die Mannschaft von Trainer Lucien Favre gegen den niederländischen Erstligisten Willem II Tilburg unter Ausschluss der Öffentlichkeit zunächst mit 3:2 (1:2) durch. Im Anschluss gab es gegen Feyenoord Rotterdam einen 2:1 (0:0)-Erfolg. 

Achraf Hakimi (90.) erzielte kurz vor Schluss den Siegtreffer gegen Tilburg. Zuvor hatte das schwedische Talent Alexander Isak (25. und 85.) zweimal für den BVB ausgeglichen. Reus, mit elf Toren und acht Assists in der Hinrunde Top-Scorer der Bundesliga, fehlt seit einer Woche mit Magenproblemen. Er verfolgte einen Teil der Partie als Zuschauer.

Gegen Rotterdam trafen Maximilian Philipp (51.) und Raphael Guerreiro (70.) für den achtmaligen deutschen Meister, der am vergangenen Montag den Liga-Konkurrenten Fortuna Düsseldorf mit 3:2 bezwungen hatte. Zum Rückrundenauftakt treten die Dortmunder am 19. Januar bei RB Leipzig an.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Ein Kleinflugzeug mit dem argentinischen Fußballer Emiliano Sala an Bord ist am Montagabend auf dem Flug von Nantes ...mehr
Der vermutlich über dem Ärmelkanal abgestürzte Fußballprofi Emiliano Sala hat in einer Sprachnachricht seine Angst vor ...mehr
Auf den Spuren des Vaters: Der Einstieg von Mick Schumacher in die Talentschmiede von Ferrari ist perfekt. Das ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Mittwoch, 23. Januar 2019mehr
Highlights
Mit einem Tag Verspätung sollen die Rennen beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding starten. Die Wetterlage scheint sich langsam zu erholen - endgültige Entwarnung gibt es aber noch ...mehr
Der vermutlich über dem Ärmelkanal abgestürzte Fußballprofi Emiliano Sala hat in einer Sprachnachricht seine Angst vor einer Katastrophe geäußert.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige