Wolfsburg: Gustavo kehrt zurück - Allofs fordert Ende der Krise

Wolfsburg: Gustavo kehrt zurück - Allofs fordert Ende der
Krise
Bild 1 von 1

Wolfsburg: Gustavo kehrt zurück - Allofs fordert Ende der Krise

 © SID
14.10.2016 - 13:41 Uhr

Trainer Dieter Hecking vom Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg kann gegen RB Leipzig wieder auf Mittelfeldspieler Luiz Gustavo setzen.

Wolfsburg (SID) - Trainer Dieter Hecking (52) vom Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg kann gegen RB Leipzig (Sonntag, 17.30 Uhr/Sky) wieder auf Mittelfeldspieler Luiz Gustavo (29) setzen. Der Brasilianer sei nach seiner Muskelverletzung im Adduktorenbereich genau wie Angreifer Mario Gomez (Verhärtung in der Gesäßmuskulatur) einsatzbereit, bestätigte Hecking am Freitag.

Gegen Leipzig hofft Hecking auf ein Ende der Torflaute seines Teams. "Wir müssen konzentriert spielen und bei eigenem Ballbesitz kreativ werden", sagte er. Und Geschäftsführer Klaus Allofs (59) forderte ein Ende der Mini-Krise in Niedersachsen. "Man soll spüren, dass wir den Sieg unbedingt wollen", sagte er.

Die Wölfe sind seit fünf Spielen ohne Sieg und rangieren derzeit nur auf Platz 13 in der Tabelle. Mit nur vier Treffern präsentierte sich der Angriff um Gomez und Julian Draxler bisher harmlos, nur der FC Ingolstadt (3) und der Hamburger SV (2) trafen noch seltener.

Quelle: 2016 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Der Bundestrainer hat beim Remis gegen Serbien eine gute Mentalität erkannt. Aber noch ist die Grundstimmung um die ...mehr
Seit Oktober 2015 hat die DFB-Elf elf Qualifikationsspiele für große Turniere in Serie gewonnen. Wenn am Sonntag die ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Qualifikation zur EM 2020 beginnt für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft gleich mit der auf dem Papier schwierigsten Aufgabe.mehr
Highlights
Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat in seiner Kritik an Joachim Löw im Zuge der Ausbootung der 2014-Weltmeister mit scharfen Tönen nachgelegt.mehr
Deutschland gegen England 0:3. Am Ende der deutsch-englischen Fußball-Wochen scheitert nach Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 auch der FC Bayern in der Champions League.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige