Audi Cup: FC Bayern nach Schützenfest im Finale

Audi Cup: FC Bayern nach Schützenfest im Finale
Bild 1 von 1

Audi Cup: FC Bayern nach Schützenfest im Finale

 © SID

Gastgeber Bayern München steht nach einem Schützenfest im Endspiel des Audi Cups.

München (SID) - Der deutsche Rekordmeister deklassierte den desolaten türkischen Traditionsklub Fenerbahce Istanbul mit 6:1 (5:0) und trifft am Mittwoch (20.30 Uhr/ZDF) auf Tottenham Hotspur. Drei Tage später treten die Münchner zum Prestigeduell um den Supercup bei Borussia Dortmund an.

Vor einer stimmungsvollen Kulisse in der Allianz Arena erzielten Renato Sanches (22.), Leon Goretzka (28.), Thomas Müller (31., 43./Foulelfmeter, 58.) und Kingsley Coman (40.) die Tore für die spielfreudigen Münchner, die in der zweiten Halbzeit munter durchwechselten. Für Fenerbahce traf der ehemalige Bremer Max Kruse (64.).

Champions-League-Finalist Tottenham hatte sich im ersten Halbfinale mit 1:0 (1:0) gegen den spanischen Rekordmeister Real Madrid durchgesetzt. Das Tor erzielte Harry Kane (22.).

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Wollen Sie wissen, mit welchen Autos die Formel-1-Piloten und Teamchefs abseits der Rennstrecke unterwegs sind? Wir ...mehr
Der Wechsel von Toptalent Michael Cuisance von Borussia Mönchengladbach zum deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern ...mehr
Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat die Zukunft von Rio-Weltmeister Jerome Boateng beim ...mehr
Ähnliche Artikel
Anzeige