Die Sport-Höhepunkte am Mittwoch, 30. Oktober 2019

Die Sport-Höhepunkte am Mittwoch, 30. Oktober 2019
Bild 1 von 1

Die Sport-Höhepunkte am Mittwoch, 30. Oktober 2019

 © SID

Im Topspiel zum Abschluss der zweiten Runde des DFB-Pokals droht Borussia Dortmund Stolpergefahr.

Köln (SID) - Der schwächelnde Fußball-Vizemeister muss ab 20.45 Uhr zu Hause gegen den gut aufgelegten Bundesliga-Tabellenführer Borussia Mönchengladbach bestehen. Zeitgleich kann Zweitligist FC St. Pauli am Millerntor Eintracht Frankfurt ein Bein stellen. Die Hessen hatten 2017 das Finale erreicht und 2018 den Pokal gewonnen.

Die Fußballerinnen des deutschen Meisters VfL Wolfsburg und des FC Bayern München stehen im Achtelfinale der Champions League vor Pflichtaufgaben. Ab 19.00 Uhr tritt Wolfsburg mit einem 6:0 aus dem Hinspiel im Rücken beim niederländischen Klub Twente Enschede an. Die Bayern spielen zeitgleich gegen BIIK-Kasygurt aus Kasachstan, im Hinspiel hatte es ein 5:0 gegeben.

Der deutsche Handball-Meister SG Flensburg-Handewitt steht in der Champions League vor einer schwierigen Aufgabe. Am sechsten Vorrundenspieltag trifft das Team von Trainer Maik Machulla auf Tabellenführer FC Barcelona. Das Duell mit dem spanischen Champion beginnt um 19.00 Uhr.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft fährt als Gruppensieger der Qualifikation zur Fußball-EM 2020.mehr
Die Ermittlungen gegen Christoph Metzelder sind auch zweieinhalb Monate nach der Hausdurchsuchung nicht abgeschlossen.mehr
Der ehemalige Bundesliga-Profi Hakan Calhanoglu hat das umstrittene Salutieren der türkischen Fußball-Nationalspieler ...mehr
Anzeige