Gelbe Karte provoziert? UEFA ermittelt gegen Real-Kapitän Ramos

Nach Gelber Karte: UEFA klagt Ramos an
Bild 1 von 1

Nach Gelber Karte: UEFA klagt Ramos an

 © SID
14.02.2019 - 18:57 Uhr

Sergio Ramos, Kapitän des Champions-League-Siegers Real Madrid, droht eine Sanktion vonseiten der Europäischen Fußball-Union (UEFA).

Madrid (SID) - Der Verband teilte am Donnerstag mit, dass er ein Disziplinarverfahren gegen Ramos eingeleitet habe. Der Innenverteidiger hatte beim 2:1 im Achtelfinal-Hinspiel bei Ajax Amsterdam die Gelbe Karte gesehen - und später zugegeben, dass er dies beabsichtigt hatte. Ramos ist nun im vermeintlich einfachen Rückspiel am 5. März gesperrt. Ins Viertelfinale würde er unbefleckt gehen.

Nach Ansicht der UEFA sei dies ein Verstoß gegen die Regularien und könnte eine Sperre von zwei Spielen nach sich ziehen. Am Mittwochabend hatte Ramos noch gesagt, er würde lügen, wenn er behauptete, dies sei ohne Absicht geschehen sei. Später ruderte er via Twitter zurück: "Ich habe die Gelbe Karte nicht provoziert."

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat in seiner Kritik an Joachim Löw im Zuge der Ausbootung der 2014-Weltmeister ...mehr
Die Titel-Mission von Sebastian Vettel beginnt mit einem Debakel. In Melbourne ist Ferrari beim Formel-1-Auftakt ...mehr
Leroy Sane sorgte beim Treffpunkt der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Montag in Wolfsburg für einen modischen ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Bevor die deutsche Nationalmannschaft am Sonntag in den Niederlanden in die Qualifikation zur EM 2020 startet, testet die DFB-Elf gegen Serbien.mehr
Highlights
Trainer Domenico Tedesco ist nach dem Champions-League-Debakel beim Vizemeister Schalke 04 von seinen Aufgaben entbunden worden.mehr
Deutschland gegen England 0:3. Am Ende der deutsch-englischen Fußball-Wochen scheitert nach Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 auch der FC Bayern in der Champions League.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige