Khedira im Champions-League-Halbfinale bereits nach 10 Minuten verletzt ausgewechselt

Khedira im Champions-League-Halbfinale bereits nach 10 Minuten
verletzt ausgewechselt
Bild 1 von 1

Khedira im Champions-League-Halbfinale bereits nach 10 Minuten verletzt ausgewechselt

 © SID
09.05.2017 - 21:13 Uhr

Fußball-Weltmeister Sami Khedira wird Juventus Turin möglicherweise im Saisonendspurt fehlen.

Turin (SID) - Fußball-Weltmeister Sami Khedira wird Juventus Turin möglicherweise im Saisonendspurt fehlen. Der 30 Jahre alte Mittelfeldspieler musste im Halbfinal-Rückspiel der Champions League zwischen Juve und AS Monaco am Dienstagabend bereits in der zehnten Minute verletzungsbedingt ausgewechselt werden.

Bei seinem Gang in die Kabine fasste sich Khedira an den linken hinteren Oberschenkel. Beim 2:0-Erfolg des italienischen Rekordmeisters im Hinspiel war der frühere Bundesligaprofi in der vergangenen Woche gesperrt.

Die Alte Dame kann am kommenden Sonntag in der Serie A im Topspiel bei Verfolger AS Rom ihren sechsten Meistertitel in Folge perfekt machen. Zudem steht Juve noch im italienischen Pokalfinale gegen Lazio Rom.

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Rückkehrer Marcel Schmelzer hat Borussia Dortmund in einer Zitterpartie ins Achtelfinale der Europa League geschossen.mehr
RB Leipzig hat sich mit einem 0:2 gegen einen stürmisch aufspielenden SSC Neapel mit Ach und Krach in die nächste ...mehr
Präsident Rüdiger Fritsch vom Zweitligisten Darmstadt 98 hat vor dem wichtigen Kaiserslautern-Spiel seinem Trainer ...mehr
Anzeige
Anzeige
mehr Sport-Videos
Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
Anzeige