Luca Toni begeistert von den Bayern unter Heynckes

Luca Toni begeistert von den Bayern unter Heynckes
Bild 1 von 1

Luca Toni begeistert von den Bayern unter Heynckes

 © SID
15.12.2017 - 09:45 Uhr

Der italienische Fußball-Weltmeister von 2006, Luca Toni, ist begeistert von der Leistung von Herbstmeister Bayern München unter Chefcoach Heynckes.

Bonn (SID) - Der italienische Fußball-Weltmeister von 2006, Luca Toni, ist begeistert von der Leistung von Herbstmeister Bayern München unter Chefcoach Jupp Heynckes. "Am besten gefällt mir ihre Spielidee! Sie sind technisch stark, schnell, spielen immer nach vorne, haben eine sehr offensive Mentalität", sagte der Ex-Bayern-Profi dem Onlineportal t-online.de.

Toni kann sich vorstellen, dass der FC Bayern unter dem Trainer-Routinier sogar die Champions League in dieser Saison gewinnt. "Die Bayern haben auf jeden Fall alles, was man braucht, um die Königsklasse zu gewinnen", meinte der 40-Jährige, der von 2007 bis 2010 für die Münchner aktiv war und in 60 Spielen 38 Tore erzielte.

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Nach einer irren Aufholjagd hat der frühere UEFA-Cup-Sieger Zenit St. Petersburg das Aus in der Europa- ...mehr
Das Statistik-Portal Statista hat in einer Umfrage die meistgehassten und die meistgeliebten Fußball-Vereine ermittelt.mehr
Ex-Weltmeister Toni Kroos wird nach dem WM-Debakel seine Karriere in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft fortsetzen.mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Augsburg 0 0:0 0
2 Bayern 0 0:0 0
3 Dortmund 0 0:0 0
4 Düsseldorf 0 0:0 0
5 Frankfurt 0 0:0 0
6 Freiburg 0 0:0 0
7 Hannover 0 0:0 0
8 Hertha BSC 0 0:0 0
9 Hoffenheim 0 0:0 0
10 Leverkusen 0 0:0 0
11 M'gladbach 0 0:0 0
12 Mainz 05 0 0:0 0
13 Nürnberg 0 0:0 0
14 RB Leipzig 0 0:0 0
15 Schalke 0 0:0 0
16 Stuttgart 0 0:0 0
17 Werder 0 0:0 0
18 Wolfsburg 0 0:0 0
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Für fünf Bundesligisten wird es am Sonntag im DFB-Pokal ernst.mehr
Highlights
Nach einer irren Aufholjagd hat der frühere UEFA-Cup-Sieger Zenit St. Petersburg das Aus in der Europa- League-Qualifikationsrunde abgewendet.mehr
Während der Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin sicherte sich Gina Lückenkemper nicht nur einen Platz unter den der besten Sprinterinnen Europas, sondern auch in den ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige