Ronaldo baut Trefferkonto aus: 112 Tore im Europapokal

Ronaldo baut Trefferkonto aus: 112 Tore im Europapokal
Bild 1 von 1

Ronaldo baut Trefferkonto aus: 112 Tore im Europapokal

 © SID
26.09.2017 - 23:05 Uhr

Weltfußballer Cristiano Ronaldo hat am 2. Spieltag der Champions-League-Gruppenphase bei Borussia Dortmund sein 111. und 112. Europacup-Tor erzielt.

Dortmund (SID) - Weltfußballer Cristiano Ronaldo hat am 2. Spieltag der Champions-League-Gruppenphase bei Borussia Dortmund (3:1) sein 111. und 112. Europacup-Tor erzielt. Der 32 Jahre alte Portugiese baute damit sein Trefferkonto und seine Führung vor Dauerrivale Lionel Messi vom FC Barcelona aus. Der Portugiese steht nun bei 109 Treffern in der Königsklasse, zwei im UEFA-Supercup und einem in der Champions-League-Qualifikation.

Der 30 Jahre alte Argentinier Messi belegt mit 99 Toren den zweiten Platz in der ewigen Torjägerliste in den Europacup-Wettbewerben hinter seinem Rivalen. Bester Deutscher in der Rangliste ist Gerd Müller, der 69-mal im Europacup traf. - Die Spieler mit den meisten Europacuptoren:

1. Cristiano Ronaldo (Manchester United/Real Madrid) 112 Tore *

2. Lionel Messi (FC Barcelona) 99*

3. Raul (Real Madrid/Schalke 04) 76

4. Filippo Inzaghi (AC Parma/Juventus Turin/AC Mailand) 70

5. Gerd Müller (Bayern München) 69

*Spieler noch aktiv

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Das 0:0 in Liverpool ist kein gefahrloses Ergebnis für die Bayern. Der Abend in Anfield zeigt, dass eine wilde ...mehr
Ein Fußballfest hätte es werden können, doch am Ende herrscht bei Schalke wieder Frust. Der Revierclub verspielt gegen ...mehr
Schon wieder kein Sieg für Borussia Dortmund, der Vorsprung auf Verfolger Bayern in der Bundesliga schmilzt immer weiter.mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 22 54:23 51
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 22 42:22 43
4 RB Leipzig 22 41:19 41
5 Leverkusen 22 39:32 36
6 Wolfsburg 22 35:30 35
7 Frankfurt 22 41:28 34
8 Hoffenheim 22 44:32 33
9 Hertha BSC 22 35:32 32
10 Werder 22 37:33 31
11 Mainz 05 22 23:36 27
12 Düsseldorf 22 25:41 25
13 Freiburg 22 29:37 24
14 Schalke 22 25:32 23
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 22 18:50 15
17 Hannover 22 20:47 14
18 Nürnberg 22 17:46 13
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 22. Februar 2019mehr
Highlights
Das 0:0 in Liverpool ist kein gefahrloses Ergebnis für die Bayern. Der Abend in Anfield zeigt, dass eine wilde Auf-und-ab-Saison im Titelglanz enden könnte. Die Ü30 -Fraktion ...mehr
Ruder-Olympiasieger Maximilian Reinelt ist im Alter von nur 30 Jahren beim Skilanglaufen ums Leben gekommen.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige