UEFA-Sperre: Guardiola beim Champions-League-Start auf der Tribüne

UEFA-Sperre: Guardiola beim Champions-League-Start auf der
Tribüne
Bild 1 von 1

UEFA-Sperre: Guardiola beim Champions-League-Start auf der Tribüne

 © SID
04.06.2018 - 19:29 Uhr

Pep Guardiola muss bei der ersten Champions-League-Partie von Manchester City in der kommenden Saison von der Tribüne aus zuschauen.

London (SID) - Pep Guardiola muss bei der ersten Champions-League-Partie von Manchester City in der kommenden Saison von der Tribüne aus zuschauen. Der Trainer des englischen Meisters wurde für zwei Spiele von der Europäischen Fußball-Union (UEFA) gesperrt. Die zweite Partie wurde zur Bewährung ausgesetzt.

Guardiola war nach dem Halbzeitpfiff des Viertelfinal-Rückspiels der Königsklasse gegen den FC Liverpool auf den Platz gestürmt und hatte sich bei Schiedsrichter Antonio Mateu Lahoz beschwert, weil dieser einen Treffer des deutschen Nationalspielers Leroy Sane zu Unrecht als Abseitstor nicht gegeben hatte. Der Unparteiische schickte den Spanier auf die Tribüne, City verlor mit 1:2 (Hinspiel 0:3) und schied aus.

Liverpool wurde aufgrund von Fanausschreitungen mit einer Strafe von 20.000 Euro belegt. Vor dem Anpfiff des Viertelfinal-Hinspiels an der Anfield Road hatten Fans des Champions-League-Finalisten den Bus der Citizens mit Flaschen beworfen und Feuerwerkskörper gezündet. Scheiben waren dabei beschädigt worden, City musste daraufhin ein neues Fahrzeug für die Abreise aus dem Stadion organisieren.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Nach einer irren Aufholjagd hat der frühere UEFA-Cup-Sieger Zenit St. Petersburg das Aus in der Europa- ...mehr
Noch machen die F1-Verantwortlichen ein Geheimnis daraus, wie die kommende Generation Rennwagen für 2021 aussehen wird.mehr
Das Statistik-Portal Statista hat in einer Umfrage die meistgehassten und die meistgeliebten Fußball-Vereine ermittelt.mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Augsburg 0 0:0 0
2 Bayern 0 0:0 0
3 Dortmund 0 0:0 0
4 Düsseldorf 0 0:0 0
5 Frankfurt 0 0:0 0
6 Freiburg 0 0:0 0
7 Hannover 0 0:0 0
8 Hertha BSC 0 0:0 0
9 Hoffenheim 0 0:0 0
10 Leverkusen 0 0:0 0
11 M'gladbach 0 0:0 0
12 Mainz 05 0 0:0 0
13 Nürnberg 0 0:0 0
14 RB Leipzig 0 0:0 0
15 Schalke 0 0:0 0
16 Stuttgart 0 0:0 0
17 Werder 0 0:0 0
18 Wolfsburg 0 0:0 0
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Für fünf Bundesligisten wird es am Sonntag im DFB-Pokal ernst.mehr
Highlights
Der Baske Kepa ist der teuerste Fußball-Torhüter der Welt. Der 23-jährige Spanier wechselt für 80 Millionen Euro von Athletic Bilbao zum FC Chelsea.mehr
Tennisspieler wie Alexander Zverev, Angelique Kerber und Rafael Nadal sind zurzeit die großen Talente. Doch was machen eigentlich die Altstars wie zum Beispiel Boris Becker, ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige