"Wird sehr schwierig": PSG wohl ohne Cavani gegen ManUnited

"Wird sehr schwierig": PSG wohl ohne Cavani gegen ManUnited
Bild 1 von 1

"Wird sehr schwierig": PSG wohl ohne Cavani gegen ManUnited

 © SID
10.02.2019 - 13:15 Uhr

Paris St. Germain muss im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League neben Superstar Neymar wahrscheinlich auch auf Edinson Cavani verzichten.

Paris (SID) - Der französische Fußball-Meister Der Uruguayer zog sich am Samstag beim 1:0 (1:0) gegen Girondins Bordeaux eine Verletzung am Bein zu und droht nach Aussagen von Trainer Thomas Tuchel die Partie beim englischen Rekordmeister Manchester United am Dienstag (21.00 Uhr/DAZN) zu verpassen.

"Es wird für ihn sehr schwierig zu spielen", sagte Tuchel vor dem Königsklassen-Duell im französischen Fernsehen. Weitere Untersuchungen im Pariser Trainingszentrum sollen Aufschluss über die Blessur bringen. "Ich fürchte, wir werden keine guten Nachrichten hören", sagte Tuchel, der nur "wenig Hoffnung" auf einen Einsatz des Nationalspielers hat. 

Der Torjäger, der nach seinem verwandelten Foulelfmeter (42.) das Feld vorzeitig verlassen hatte, erzielte für den Tabellenführer 17 Treffer in der laufenden Ligasaison, in der Champions League war er zweimal erfolgreich. 

Definitiv auf der Insel ausfallen wird der Brasilianer Neymar, der mit einer Mittelfuß-Verletzung noch wochenlang pausieren muss. "Ich bin besorgt, weil Schlüsselspieler fehlen. Für die großen Spiele in der Champions League ist es absolut notwendig, auf solche Spieler mit viel Erfahrung zurückgreifen zu können", sagte Tuchel.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat in seiner Kritik an Joachim Löw im Zuge der Ausbootung der 2014-Weltmeister ...mehr
Die Titel-Mission von Sebastian Vettel beginnt mit einem Debakel. In Melbourne ist Ferrari beim Formel-1-Auftakt ...mehr
Leroy Sane sorgte beim Treffpunkt der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Montag in Wolfsburg für einen modischen ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Bevor die deutsche Nationalmannschaft am Sonntag in den Niederlanden in die Qualifikation zur EM 2020 startet, testet die DFB-Elf gegen Serbien.mehr
Highlights
Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat in seiner Kritik an Joachim Löw im Zuge der Ausbootung der 2014-Weltmeister mit scharfen Tönen nachgelegt.mehr
Trainer Domenico Tedesco ist nach dem Champions-League-Debakel beim Vizemeister Schalke 04 von seinen Aufgaben entbunden worden.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige