Frankfurt: Hasebe für Pokalspiel "eine Alternative"

Frankfurt: Hasebe für Pokalspiel "eine Alternative"
Bild 1 von 1

Frankfurt: Hasebe für Pokalspiel "eine Alternative"

 © SID
19.12.2017 - 13:33 Uhr

Trainer Niko Kovac von Eintracht Frankfurt hofft für das Achtelfinale im DFB-Pokal beim 1. FC Heidenheim auf den Einsatz von Makoto Hasebe.

Frankfurt/Main (SID) - Trainer Niko Kovac vom Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt hofft für das Achtelfinale im DFB-Pokal beim Zweitligisten 1. FC Heidenheim am Mittwoch (20.45/Sky) auf den Einsatz von Mittelfeldspieler Makoto Hasebe. "Er hat drei bis vier Tage trainiert. Ich gehe davon aus, dass er eine Alternative ist", sagte Kovac. Der Japaner hatte zuletzt Knieprobleme gefolgt von einem grippalen Infekt.

Kovac äußerte, dass es ihn nicht interessiere, auf welche Art und Weise sein Team gewinnt. "Was zählt ist, dass wir weiterkommen", sagte der Trainer: "Wir wollen bei der Auslosung des Viertelfinales dabei sein."

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Bernd Hollerbach (48) ist neuer Trainer des Hamburger SV und soll den Traditionsklub vor dem ersten Abstieg der ...mehr
Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß hat einen vorzeitigen Wechsel von Nationalspieler Leon Goretzka kategorisch ...mehr
Trainer Bernd Hollerbach will auf seiner Mission Klassenerhalt beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV den Resetknopf ...mehr
Anzeige
Anzeige
mehr Sport-Videos
Sport-Quiz
Von Fußball bis Olympia, von Tennis bis Wintersport: Beantworten Sie Fragen aus allen Bereichen und testen Sie Ihr Fachwissen!mehr
Anzeige