Eishockey: Auch Hager fehlt beim Deutschland Cup

Eishockey: Auch Hager fehlt beim Deutschland Cup
Bild 1 von 1

Eishockey: Auch Hager fehlt beim Deutschland Cup

 © SID
06.11.2018 - 17:32 Uhr

Der scheidende Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm muss beim Deutschland Cup ab Donnerstag in Krefeld ohne Nationalspieler Patrick Hager auskommen.

München (SID) - Der Stürmer vom deutschen Meister Red Bull München hat seine Teilnahme wegen einer Unterkörperverletzung abgesagt. Der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) nominierte Lean Bergmann (20) von den Iserlohn Roosters nach.

"Es ist eine ganz besondere Ehre, eingeladen worden zu sein, vielleicht sogar ein Spiel bestreiten zu dürfen", sagte Bergmann, der erstmals in den Kader des DEB berufen wurde.

Hager wird in der DEL laut Klubangaben mehrere Wochen fehlen. Um welche Verletzung es sich genau handelt, gaben die Münchner nicht bekannt. Hager hatte sich am vergangenen Sonntag im Spiel beim ERC Ingolstadt (4:0) verletzt. Der 30-Jährige war in allen bisherigen 17 DEL-Partien zum Einsatz gekommen und hatte vier Tore sowie sechs Vorlagen verbucht.

Am Montag hatte bereits Gerrit Fauser (Grizzlys Wolfsburg) wegen Schulterproblemen für den Deutschland Cup abgesagt. Sturm, der nach dem Turnier (bis 11. November) als Assistenztrainer zu den Los Angeles Kings in die nordamerikanische Profiliga NHL wechselt, nominierte in Phil Hungerecker von den Adlern Mannheim einen Debütanten nach.

Quelle: 2018 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Vor dem Debüt von Mick Schumacher in der Formel 2 hat Ralf Schumacher zu Geduld mit seinem Neffen gemahnt: Man sollte ...mehr
Seit Oktober 2015 hat die DFB-Elf elf Qualifikationsspiele für große Turniere in Serie gewonnen. Wenn am Sonntag die ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Das Spiel gegen England gilt für das deutsche U21-Nationalteam als Härtetest vor der EM im Sommer.mehr
Highlights
Trainer Domenico Tedesco ist nach dem Champions-League-Debakel beim Vizemeister Schalke 04 von seinen Aufgaben entbunden worden.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige