Eishockey: Eisbären gleichen in Finalserie aus

Eishockey: Eisbären gleichen in Finalserie aus
Bild 1 von 1

Eishockey: Eisbären gleichen in Finalserie aus

 © SID
24.04.2018 - 21:55 Uhr

Die Eisbären Berlin haben das sechste Spiel der Finalserie um die deutsche Eishockey-Meisterschaft gewonnen und den Showdown erzwungen.

Berlin (SID) - Die Eisbären Berlin haben das sechste Spiel der Finalserie um die deutsche Eishockey-Meisterschaft gewonnen und den Showdown erzwungen. Die Mannschaft von Trainer Uwe Krupp siegte zu Hause gegen Titelverteidiger Red Bull München mit 5:3 (1:1, 1:0, 3:2) und glich in der Serie mit maximal sieben Spielen zum 3:3 aus.

Vor rund 14.200 Zuschauern in der ausverkauften Berliner Arena am Ostbahnhof trafen Louis-Marc Aubry (4.), Nicholas Petersen (23.), Jamie MacQueen (41.), Daniel Fischbuch (45.) und Andre Rankel (58.) für die Hausherren. Konrad Abeltshauser (9.), Mads Christensen (57.) und Patrick Hager (59.) waren für die Münchner erfolgreich. Am Donnerstag (19.30 Uhr/Telekom Sport) fällt in München die Entscheidung.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Der Bundestrainer hat beim Remis gegen Serbien eine gute Mentalität erkannt. Aber noch ist die Grundstimmung um die ...mehr
Es geht wieder los. Nach dem historisch schlechten WM-Jahr 2018 startet die Nationalmannschaft in die Zukunft. Der ...mehr
Der durch den Langläufer Dürr ausgelöste Doping-Skandal erreicht neue Dimensionen. 21 Sportler aus acht Ländern hat ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Samstag, 23. März 2019mehr
Highlights
Die Titel-Mission von Sebastian Vettel beginnt mit einem Debakel. In Melbourne ist Ferrari beim Formel-1-Auftakt chancenlos. Valtteri Bottas fliegt im Silberpfeil allen davon.mehr
Der Bundestrainer hat beim Remis gegen Serbien eine gute Mentalität erkannt. Aber noch ist die Grundstimmung um die Nationalmannschaft ziemlich brüchig. Ist Holland derzeit eine ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige