Elfter Sieg in Folge: München rückt an Spitzenreiter Mannheim heran

DEL: Vier Matchbälle für Mannheim - Meister München wieder in
Führung
Bild 1 von 1

DEL: Vier Matchbälle für Mannheim - Meister München wieder in Führung

 © SID
17.02.2019 - 19:19 Uhr

Mit dem elften Sieg in Folge hat Titelverteidiger Red Bull München in der DEL den Druck auf Tabellenführer Adler Mannheim weiter erhöht.

Köln (SID) - Mit dem elften Sieg in Folge hat Titelverteidiger Red Bull München in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) den Druck auf Tabellenführer Adler Mannheim weiter erhöht. Der Meister der vergangenen drei Jahre setzte sich souverän mit 6:1 (1:1, 1:0, 4:0) bei den Kölner Haien durch und verringerte den Rückstand auf vier Punkte. Mannheim musste sich bei den Grizzlys Wolfsburg überraschend mit 3:5 (2:1, 0:2, 1:2) geschlagen geben.

Den dritten Tabellenplatz behauptete die Düsseldorfer EG mit dem 3:2 (1:1, 0:0, 1:1, 0:0, 1:0) nach Penaltyschießen gegen den ERC Ingolstadt. Die Augsburger Panther kletterten dank des 3:2 (0:0, 1:1, 1:1, 1:0) nach Verlängerung gegen die Straubing Tigers auf den vierten Rang.

Frank Mauer (20.), DEL-Rekordtorjäger Michael Wolf (37. und 42.), John Mitchell (44.), Andreas Eder (48.) und Yasin Ehliz (53.) sicherten München den Dreier in Köln. Mannheim verspielte eine 2:1-Führung, als Brent Aubin (28.) und Daniel Sparre (31.) für Wolfsburg trafen. Markus Eisenschmid (52.) glich aus, aber Nick Latta (56.) und Sebastian Furchner (60.) besiegelten die Niederlage der Adler. 

Die DEG brachte Ex-Nationalspieler Philip Gogulla mit seinem 22. Saisontor (42.) in Führung, doch Michael Collins erzwang 38 Sekunden vor Schluss der regulären Spielzeit die Verlängerung. Mit dem entscheidenden Penalty wurde Gogulla doch noch zum Matchwinner.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Der Bundestrainer hat beim Remis gegen Serbien eine gute Mentalität erkannt. Aber noch ist die Grundstimmung um die ...mehr
Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat in seiner Kritik an Joachim Löw im Zuge der Ausbootung der 2014-Weltmeister ...mehr
Es geht wieder los. Nach dem historisch schlechten WM-Jahr 2018 startet die Nationalmannschaft in die Zukunft. Der ...mehr
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Samstag, 23. März 2019mehr
Highlights
Als großer Außenseiter war der FC Schalke 04 in das Achtelfinal-Rückspiel beim englischen Meister Manchester City gegangen. Eine halbe Stunde lang wehrten sich die Königsblauen, ...mehr
FC Bayern vs. FC Liverpool: Die Noten zum CL-Kracher Der FC Bayern München ist im Achtelfinale der Champions League ausgeschieden. Der deutsche Rekordmeister unterlag dem FC ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr