Franz Reindl im Vorstand der Champions Hockey League

Franz Reindl im Vorstand der Champions Hockey League
Bild 1 von 1

Franz Reindl im Vorstand der Champions Hockey League

 © SID
21.06.2018 - 08:16 Uhr

Nächster Posten für Franz Reindl: Der gerade wiedergewählte Präsident des Deutschen Eishockey-Bundes, sitzt ab sofort auch im Vorstand der CHL.

München (SID) - Nächster Posten für Franz Reindl: Der gerade wiedergewählte Präsident des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB), der bereits Council-Mitglied im Weltverband IIHF ist, sitzt ab sofort auch im Vorstand der Champions Hockey League (CHL). Der Bronzemedaillengewinner von 1976 wurde auf der Generalversammlung der CHL in Prag einstimmig als Nachrücker für den dort ausscheidenden IIHF-Präsidenten Rene Fasel gewählt und ist künftig der IIHF-Repräsentant im CHL-Board.

Weitere sieben Vorstandsmitglieder, unter ihnen Gernot Tripcke als Geschäftsführer der Deutschen Eishockey Liga (DEL), wurden von den Vertretern der teilnehmenden Klubs und Ligen wiedergewählt. Der 63 Jahre alte Reindl war am vergangenen Wochenende für weitere vier Jahre als DEB-Präsident bestätigt worden. 

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Nach einer irren Aufholjagd hat der frühere UEFA-Cup-Sieger Zenit St. Petersburg das Aus in der Europa- ...mehr
Das Statistik-Portal Statista hat in einer Umfrage die meistgehassten und die meistgeliebten Fußball-Vereine ermittelt.mehr
Ex-Weltmeister Toni Kroos wird nach dem WM-Debakel seine Karriere in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft fortsetzen.mehr
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Für fünf Bundesligisten wird es am Sonntag im DFB-Pokal ernst.mehr
Highlights
Der Baske Kepa ist der teuerste Fußball-Torhüter der Welt. Der 23-jährige Spanier wechselt für 80 Millionen Euro von Athletic Bilbao zum FC Chelsea.mehr
Der Golfprofi Jarrod Lyle ist tot. Der Familienvater verstarb am Mittwochabend im Alter von 36 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige