Red-Wings-Legende Zetterberg muss NHL-Karriere beenden

Red-Wings-Legende Zetterberg muss NHL-Karriere beenden
Bild 1 von 1

Red-Wings-Legende Zetterberg muss NHL-Karriere beenden

 © SID
22.09.2018 - 19:33 Uhr

Der schwedische Eishockeystar Henrik Zetterberg muss seine Karriere in der Profiliga NHL wegen anhaltender Rückenprobleme beenden.

Detroit (SID) - Der schwedische Eishockeystar Henrik Zetterberg, Legende der Detroit Red Wings, muss seine Karriere in der Profiliga NHL wegen anhaltender Rückenprobleme beenden. Das gab Ken Holland, General Manager des Klubs, am Freitag nach Gesprächen mit den Ärzten bekannt.

Zetterberg (37) war im Februar 2014 am Rücken operiert worden und hatte in den drei darauffolgenden Spielzeiten jeweils alle 82 Hauptrundenpartien absolviert. In diesem Sommer wurden die Probleme aber so groß, dass an Eishockeyspielen nicht zu denken ist. "Ich konnte nicht trainieren. Das haben die Schmerzen nicht zugelassen", hatte Zetterberg Ende August gesagt.

Der Stürmer holte 2008 mit Detroit den Stanley Cup und wurde mit der Conn Smythe Trophy für den besten Spieler der Play-offs ausgezeichnet. Zetterberg ist als NHL-Champion, Weltmeister und Olympiasieger Mitglied im Triple Gold Club. Seit der Saison 2012/13 war er Kapitän der Red Wings.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Stefan Kretzschmar hat sich gegen seiner Meinung nach falsche Interpretationen seiner Äußerungen zur Meinungsfreiheit ...mehr
Mit einem Tag Verspätung sollen die Rennen beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding starten. Die Wetterlage scheint sich ...mehr
Das macht einen schon stolz : Beim Handball-Bundestrainer überwog trotz des späten Remis gegen Frankreich die Freude ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 18. Januar 2019mehr
Highlights
Nach dem Eklat um Franck Ribéry, das goldene Steak und seine deftigen Worte an alle Kritiker, meldet sich Lothar Matthäus in dieser Sache mit einem ironischen Facebook-Beitrag zu ...mehr
Seit dem frühzeitigen WM-Aus stehen die deutsche Mannschaft und Bundestrainer Jogi Löw in der Kritik. Nach dem desaströsen Start in die Nations League mit Niederlagen gegen ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr