Wir haben neue Inhalte auf der Startseite für Sie
Abbrechen
DAS KÖNNTE SIE INTERESSIEREN
Sport-Datencenter
18.10.2022 20:45
Beendet
SV 07 Elversberg
0:1
VfL Bochum
0:0
Stadion
Ursapharm-Arena
Zuschauer
6.911
Schiedsrichter
Sven Waschitzki-Günther
90.
22:41
Fazit:
Feierabend an der Kaiserlinde: Der SV Elversberg unterliegt dem VfL Bochum in der zweiten DFB-Pokalrunde mit 0:1. Im zweiten Durchgang bot das Aufeinandertreffen deutlich mehr als im ersten. Der Bundesligist vergab einige gute Chancen, auf der anderen Seite trafen die Saarländer das Aluminium. Als am Ende bei teils widrigen Witterungsverhältnissen vieles auf eine Verlängerung hindeutete, war es Losilla, der das nicht unverdiente, allerdings auch in der Entstehung glückliche 1:0 erzielte. Hinten heraus warf die SVE nochmal alles nach vorne - für einen Ausgleich und damit für eine Belohnung für einen couragierten Auftritt reichte es nicht. Die Schwarz-Weißen treffen am Samstag erstmal in der Liga zuhause auf den VfL Osnabrück. Bochum empfängt einen Tag später Union Berlin.
90.
22:38
Spielende
90.
22:37
Wenig später saust eine Flanke von halbrechts in den Strafraum, Riemann faustet die Pille rustikal gegen Tekerci weg. Unterbrochen wird das Spiel allerdings nicht.
90.
22:37
Fast der Ausgleich! Im dichten Nebel trudelt ein Rückpass in Richtung Riemann. Der Schlussmann geht nicht richtig ran, so hoppelt der Ball aufs Tor zu. Ordets klärt kurz vor der Linie.
90.
22:35
Die womöglich letzten Wechsel auf heimischer Seite dieser Partie. Dacaj und Isra Suero übernehmen für Sahin und Rochelt.
90.
22:34
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Eros Dacaj
90.
22:34
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Semih Sahin
90.
22:34
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Isra Suero
90.
22:33
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Jannik Rochelt
90.
22:33
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90.
22:33
Damit wird es jetzt richtig eng für den Underdog. Nur noch die Nachspielzeit verbleibt, um sich in die Verlängerung zu retten.
87.
22:30
Gelbe Karte für Thore Jacobsen (SV 07 Elversberg)
85.
22:27
Tooor für VfL Bochum, 0:1 durch Anthony Losilla
Und dann zappelt das Spielgerät im Netz! Osei-Tutu flankt von halbrechts ins Zentrum, von wo Hofmann per Kopf an den rechten Pfosten gibt. Losilla kommt mit dem langen Bein ran, scheitert aus kurzer Distanz an Kristof. Der Abpraller landet anschließend direkt wieder auf Losilla und dann im Tor.
84.
22:26
Gelbe Karte für Sinan Tekerci (SV 07 Elversberg)
Tekerci hat das Bein zu weit oben. Er sieht Gelb.
81.
22:24
Ein langer Ball in die Spitze soll Schnellbacher erreichen, außerhalb des Sechzehnmeterraums ist Riemann vorher am Ball. Schnellbacher rennt trotzdem durc und trifft den Schlussmann mit dem Ellenbogen am Kinn. Riemann fällt zu Boden und scheint für wenige Sekunden bewusstlos zu sein, so, wie er da hinuntersackt. Nach sehr kurzer Behandlungspause macht der Torwart aber weiter.
78.
22:20
Der nächste Neue bei den Ruhrstädtern. Janko kommt, Holtmann geht.
77.
22:20
Einwechslung bei VfL Bochum: Saidy Janko
77.
22:20
Auswechslung bei VfL Bochum: Gerrit Holtmann
74.
22:16
Was Letsch kann, kann Steffen schon lange: Der 53-jährige Übungsleiter bringt mit Woltemade und Tekerci für Koffi und Feil zwei frische Kräfte.
73.
22:16
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Sinan Tekerci
73.
22:16
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Manuel Feil
73.
22:15
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Nick Woltemade
73.
22:15
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Jean Koffi
70.
22:13
Letsch bringt zwei neue Gesichter. Osei-Tutu und Osterhage kommen für Antwi-Ajei und Förster.
69.
22:12
Einwechslung bei VfL Bochum: Patrick Osterhage
69.
22:12
Auswechslung bei VfL Bochum: Philipp Förster
69.
22:12
Einwechslung bei VfL Bochum: Jordi Osei-Tutu
69.
22:12
Auswechslung bei VfL Bochum: Christopher Antwi-Adjei
69.
22:12
Dicke Möglichkeit für Bochum! Nach einer Ecke von rechts fliegt der Ball vor Ordets' Füße. Der Abwehrmann scheitert aus fünf Metern von halbrechts am blockenden Koffi.
67.
22:10
In Elversberg hat sich inzwischen mehr oder weniger dichter Nebel breitgemacht. So wird es für alle Beteiligten nicht leichter.
65.
22:08
Erstmals tauscht der VfL aus. Gamboa geht angeschlagen vom Feld, Heintz ersetzt ihn.
64.
22:07
Einwechslung bei VfL Bochum: Dominique Heintz
64.
22:07
Auswechslung bei VfL Bochum: Cristian Gamboa
64.
22:06
Jetzt wieder der Drittligist: Feil jagt die Kugel aus 13 Metern von rechts aber klar rechts daneben.
63.
22:06
Nach etwas mehr als einer Stunde ist hier endlich Feuer im Match. Beide Teams kamen zu hochklassigen Gelegenheiten.
60.
22:04
Infolge eines feinen Steckpasses aus dem rechten Halbfeld taucht Schnellbacher zehn Meter rechts vor Riemann auf. Seine Direktabnahme zischt in den Winkel - allerdings stand er dabei knapp im Abseits.
58.
22:01
Elversberg trifft die Latte! Rochelt hat halbrechts vor dem Tor etwas zu viel Platz. Sein wuchtiger Abschluss aus 18 Metern knallt an die Unterkante des Querbalkens und von dort zurück ins Feld.
54.
21:59
Gelbe Karte für Maurice Neubauer (SV 07 Elversberg)
Neubauer zupft taktisch am Trikot. Gelb.
55.
21:59
Hofmann! Der Stürmer steigt nach Freistoß aus dem rechten Halbfeld links vor dem Kasten hoch. Sein Kopfball aus neun Metern saust rechts am Pfosten vorbei.
54.
21:56
In den ersten Minuten nach dem Wiederbeginn sind es vor allem die Gäste, die hier um mehr Power bemüht sind. Die Steffen-Elf sortiert sich noch.
51.
21:53
Schon jetzt ist die zweite Hälfte temporeicher, als es ihre Vorgängerin über weite Strecken war. Was noch fehlt, sind Tore.
48.
21:50
Pinckert in höchster Not! Antwi-Adjei bricht über die rechte Außenbahn durch. Seine flache Flanke auf den langen Pfosten bugsiert Pinckert gerade noch vor Hofmann ins Aus. Die folgende Ecke verpufft.
46.
21:48
Weiter geht's.
46.
21:47
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
21:36
Halbzeitfazit:
Halbzeit im Saarland, zwischen der SV Elversberg und dem VfL Bochum steht es noch torlos. In den ersten 35 Minuten waren es die Schwarz-Weißen, die hier klare Vorteile verzeichnen konnten und durch Koffi zu einer ernsthaften Gelegenheit kamen. Allerdings konnten auch sie sich nicht allzu viele gefährliche Aktionen erarbeiten, nur Antwi-Adjei traf aus praktisch unmöglichem Winkel das Aluminium. Erst in den letzten Minuten kämpften sich die Westfalen besser in die Partie, ohne jedoch richtige Möglichkeiten zu haben. Insgesamt sehen wir eine Begegnung, die noch viel Luft nach oben hat. Wir bleiben gespannt - bis gleich!
45.
21:32
Ende 1. Halbzeit
45.
21:30
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
43.
21:28
Gelbe Karte für Cristian Gamboa (VfL Bochum)
Gamboa kann Neubauer nur taktisch stoppen. Er wird verwarnt.
40.
21:25
Aluminium! Zunächst bleibt Stöger mit einem Freistoß aus großer Distanz hängen. Anschließend probiert sich Antwi-Adjei am rechten Flügel und knallt die Murmel aus ganz spitzem Winkel ans Lattenkreuz.
37.
21:22
Infolge einer Bochumer Ecke drischt Soares die Pille aus halblinken 20 Metern in Richtung Tor - meilenweit drüber.
35.
21:20
...die kurz ausgeführte Variante endet letztlich im Rückraum bei Rochelt, dessen Schuss geblockt wird.
35.
21:19
Wieder die Saarländer: Koffi wird auf rechts geschickt und flankt wuchtig von der Torauslinie flach nach innen. Ecke...
32.
21:16
Auch nach über einer halben Stunde mangelt es an echten Highlights. Die beste Chance ist nach wie vor der Abschluss von Koffi nach 15 Minuten.
29.
21:14
Gelbe Karte für Christopher Antwi-Adjei (VfL Bochum)
Antwi-Adjei läuft zum Ball, läuft durch und wird von einem Elversberger getroffen. Dafür sieht er Gelb - eine wohl zu harte Entscheidung.
27.
21:12
Holtmann geht mit dem Rücken zum Tor zum freiliegenden Ball, dabei trifft ihn Pinckert am Fuß. Schiedsrichter Waschitzki-Günther zeigt sofort an: kein Elfmeter. Einen VAR gibt es in der zweiten Pokalrunde nicht. Immerhin leicht strittig ist die Szene allerdings wohl.
25.
21:10
...zunächst einmal macht der 34-Jährige aber weiter. Indes saust ein Elversberger Kopfball nach Jacobsen-Ecke von links klar vorbei.
23.
21:08
Wirklich hochklassig ist die Begegnung nicht. Besonders aus Bochumer Sicht bleibt festzuhalten, dass die SVE bisher den besseren Job macht. Und jetzt muss auch noch Riemann behandelt werden...
20.
21:04
Der Letsch-Elf fällt aus dem Spiel heraus ziemlich wenig ein. Bisher scheint der Spielaufbau eher auf Sicherheit bedacht zu sein.
17.
21:02
Auf der Gegenseite der VfL: Fellhauer köpft einen Freistoß direkt vor die Füße von Holtmann. Dessen harmloser Dropkick aus 14 Metern von links hoppelt in die Arme Kristofs.
15.
21:01
Gute Gelegenheit für den Drittligaaufsteiger! Ein feiner Chip von der linken Seite erreicht elf Meter leicht halbrechts vor dem Tor Koffi. Die Direktabnahme des 36-Jährige geht nur knapp links am Gehäuse von Riemann vorbei.
15.
21:00
Steffen muss erstmals wechseln. Conrad fiel nach einem Luftduell mit Hofmann unglücklich auf den Rücken. Verletzungsbedingt wird er gegen Pinckert ausgetauscht.
14.
20:59
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Lukas Pinckert
14.
20:59
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Kevin Conrad
12.
20:56
Elversberg erarbeitet sich auf rechts infolge eines Konters eine erste Ecke. Rochelts Flanke landet nahe des Elfmeterpunktes, wo allerdings kein richtige Schuss zustande kommt.
10.
20:56
In den ersten zehn Minuten hält die SVE hier richtig gut mit. Sie wirkt sogar etwas agiler, Abschlüsse gab es aber hüben wie drüben noch nicht.
7.
20:52
Feil wird mit einem hohen Ball über halbrechts in den freien Raum geschickt. Mit einem Heber sucht er an der Strafraumkante Koffi, der allerdings im Abseits steht und zugleich geblockt wird.
5.
20:50
Auf dem linken Flügel setzt sich Holtmann durch. Seine flache Hereingabe nimmt Kristof sicher auf.
4.
20:48
Die Stimmung an der Kaiserlinde ist wie erwartet hervorragend. Beide Anhängergruppen singen ihre Mannschaft nach vorne.
1.
20:45
Auf geht's.
1.
20:45
Spielbeginn
20:27
Verhindern möchten das die Bochumer um jeden Preis, allerdings zeigt ihre Formkurve nicht unbedingt nach oben. Gingen sieben der ersten acht Bundesligaspiele noch verloren (nur ein Remis), gelang vor einer Woche gegen Eintracht Frankfurt mit Neu-Coach Thomas Letsch endlich der erste Dreier (3:0). Nachhaltig hat der Trainereffekt aber noch nicht gefruchtet: Am Wochenende unterlagen sie dem ebenfalls kriselnden VfB Stuttgart mit deren Interimsübungsleiter Michael Wimmer deutlich (1:4). Vielleicht hilft bei der Ausgangslage die Erinnerung an die erste Runde im Pokal – damals traten sie auch bei einem Drittligisten an und gewannen souverän (3:0 beim FC Viktoria Berlin).
20:03
Bei den Saarländern läuft es derzeit mal so richtig rund. Der Drittligaaufsteiger führt die Tabelle derzeit mit vier Zählern Vorsprung auf den Relegationsplatz drei an. Satte neun der letzten elf Pflichtspiele (inklusive Landespokal) konnte er für sich entscheiden, zuletzt gleich dreimal in Serie. Lediglich gegen den formstarken SC Verl setzte es eine Heimniederlage (1:2). Dass das Selbstvertrauen dementsprechend hoch sein dürfte, ist klar – nicht zuletzt, weil dem SVE auch in der ersten DFB-Pokalrunde eine Sensation gelang. Bundesligist Bayer 04 Leverkusen musste sich ihm geschlagen geben (3:4). Folgt heute die nächste dicke Überraschung?
19:45
Hallo und herzlich zur zweiten Runde des DFB-Pokals! In einem Duell mit Sensationspotenzial empfängt Drittligist SV Elversberg den Bundesligisten VfL Bochum. Anstoß ist um 20:45 Uhr.

Video

Meistgelesen

Auch interessant

gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.