ManUnited bei Fenerbahce ohne Valencia

ManUnited bei Fenerbahce ohne Valencia
Bild 1 von 1

ManUnited bei Fenerbahce ohne Valencia

 © SID
29.10.2016 - 16:47 Uhr

Englands Rekordmeister Manchester United muss am kommenden Donnerstag im Europa-League-Spiel bei Fenerbahce Istanbul auf Antonio Valencia verzichten.

Manchester (SID) - Der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United muss am kommenden Donnerstag im Gruppenspiel der Europa League bei Fenerbahce Istanbul auf Antonio Valencia verzichten. Der 31 Jahre alte Abwehrspieler aus Ecuador musste sich am Samstag wegen eines gebrochenen Arms einer Operation unterziehen, wie der Klub des ehemaligen DFB-Kapitäns Bastian Schweinsteiger vor dem Ligaspiel am Samstag gegen den FC Burnley mitteilte.

Gegen Burnley fehlte auch der ehemalige Dortmunder Henrich Mchitarjan im Aufgebot von Teammanager José Mourinho. Der ehemalige BVB-Star soll angeblich ebenso wie Schweinsteiger keine Rolle mehr in den Planungen des portugiesischen Trainers spielen. Nationalspieler Wayne Rooney, der auch auf Mourinhos Abschussliste stehen soll, saß dagegen auf der Bank.

Quelle: 2016 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und ...mehr
Für den BVB waren es Tage zum Vergessen. Dem Knockout im DFB-Pokal gegen Bremen und dem 3:3 gegen Hoffenheim folgt das ...mehr
Jetzt zeigt auch Ferrari sein neues Formel-1-Auto. Gut einen Monat vor dem Saisonstart in Australien präsentiert sich ...mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 21 54:23 50
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 22 42:22 43
4 RB Leipzig 22 41:19 41
5 Leverkusen 22 39:32 36
6 Wolfsburg 22 35:30 35
7 Frankfurt 22 41:28 34
8 Hoffenheim 22 44:32 33
9 Hertha BSC 22 35:32 32
10 Werder 22 37:33 31
11 Mainz 05 22 23:36 27
12 Düsseldorf 22 25:41 25
13 Freiburg 22 29:37 24
14 Schalke 22 25:32 23
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 22 18:50 15
17 Hannover 22 20:47 14
18 Nürnberg 21 17:46 12
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Im Spitzenspiel der Bundesliga empfängt Eintracht Frankfurt den Tabellendritten Borussia Mönchengladbach.mehr
Highlights
Der argentinische Fußballprofi Emiliano Sala ist tot. Der Leichnam des 28-Jährigen konnte am Donnerstagabend identifiziert werden.mehr
Ruder-Olympiasieger Maximilian Reinelt ist im Alter von nur 30 Jahren beim Skilanglaufen ums Leben gekommen.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr