ADAC Formel 4: Armstrong holt dritten Saisonsieg auf dem Nürburgring

ADAC Formel 4: Armstrong holt dritten Saisonsieg auf dem
Nürburgring
Bild 1 von 1

ADAC Formel 4: Armstrong holt dritten Saisonsieg auf dem Nürburgring

 © SID
06.08.2017 - 18:41 Uhr

Marcus Armstrong hat am Nürburgring den 15. Lauf der ADAC Formel 4 gewonnen und hält den Kampf um die Meisterschaft weiter spannend.

Nürburgring (SID) - Marcus Armstrong hat am Nürburgring den 15. Lauf der ADAC Formel 4 gewonnen und hält den Kampf um die Meisterschaft weiter spannend. Der Neuseeländer vom Prema Powerteam feierte am Sonntag einen Start-Ziel-Sieg vor Julian Hanses (Hilden/US Racing) und seinem brasilianischen Teamkollegen Enzo Fittipaldi, Enkel des zweimaligen Formel-1-Weltmeisters Emerson Fittipaldi.

Armstrongs Teamkollege Juri Vips verteidigte derweil mit dem vierten Rang seine Führung in der Gesamtwertung. Vor den abschließenden sechs Rennen am Sachsenring (15. bis 17. September) und in Hockenheim (22. bis 24. September) liegt der Este mit 184 Punkten vor Armstrong (171) und dem Brasilianer Felipe Drugovich (159,5/Van Amersfoort Racing).

Zuvor hatte Drugovich das Rennen am Sonntagvormittag für sich entschieden. Aufgrund eines Unfalls von Cédric Piro (Heusweiler) war das Rennen schon nach sieben Runden beendet und mit halber Punktzahl gewertet worden. Der 19-Jährige blieb aber unverletzt.

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und ...mehr
Für den BVB waren es Tage zum Vergessen. Dem Knockout im DFB-Pokal gegen Bremen und dem 3:3 gegen Hoffenheim folgt das ...mehr
Jetzt zeigt auch Ferrari sein neues Formel-1-Auto. Gut einen Monat vor dem Saisonstart in Australien präsentiert sich ...mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 21 54:23 50
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 21 41:21 42
4 RB Leipzig 22 41:19 41
5 Wolfsburg 22 35:30 35
6 Frankfurt 21 40:27 33
7 Hoffenheim 22 44:32 33
8 Leverkusen 21 37:32 33
9 Hertha BSC 22 35:32 32
10 Werder 22 37:33 31
11 Mainz 05 22 23:36 27
12 Düsseldorf 21 25:39 25
13 Freiburg 22 29:37 24
14 Schalke 22 25:32 23
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 22 18:50 15
17 Hannover 22 20:47 14
18 Nürnberg 21 17:46 12
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 15. Februar 2019.mehr
Highlights
Die Hoffnung auf das Double muss Borussia Dortmund schon im DFB-Pokal-Achtelfinale begraben. Der Bundesliga-Erste verliert im Elfmeterschießen gegen Werder. Zudem kommen im ...mehr
Der argentinische Fußballprofi Emiliano Sala ist tot. Der Leichnam des 28-Jährigen konnte am Donnerstagabend identifiziert werden.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige