ADAC Formel 4: David Schumacher verpasst Top Ten

ADAC Formel 4: Schumacher-Rennstall wird Team-Champion
Bild 1 von 1

ADAC Formel 4: Schumacher-Rennstall wird Team-Champion

 © SID
24.04.2018 - 13:38 Uhr

David Schumacher (16) hat zum Abschluss seines ersten Rennwochenendes in der ADAC Formel 4 die Top Ten verpasst.

Oschersleben (SID) - David Schumacher (16) hat zum Abschluss seines ersten Rennwochenendes in der ADAC Formel 4 die Top Ten verpasst. Der Sohn des ehemaligen Formel-1- und DTM-Fahrers Ralf Schumacher belegte am Sonntag im dritten und letzten Lauf in Oschersleben den 13. Rang. Im ersten Rennen am Samstag war Schumacher junior auf Platz fünf und somit als bester Rookie ins Ziel gekommen.

Schumacher, der in seinem ersten Formel-4-Jahr für das Team US Racing CHRS seines Vaters Ralf fährt, belegt nach dem ersten von sieben Wochenenden den zehnten Platz in der Gesamtwertung.

In Führung liegt Schumachers Teamkollege Lirim Zendeli (18), der die ersten beiden Läufe gewonnen hatte und am Sonntag ausschied. Enzo Fittipaldi (16) aus Brasilien, der Enkel des zweimaligen Formel-1-Weltmeisters Emerson Fittipaldi, hat als Zweiter fünf Punkte Rückstand auf den Bochumer Zendeli.

Die ADAC Formel 4 macht vom 4. bis 6. Mai in Hockenheim Halt. Highlight des Jahres ist der Auftritt im Rahmenprogramm des deutschen Formel-1-Rennens, das am Wochenende vom 20. bis 22. Juli ebenfalls in Hockenheim stattfindet.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Das 0:0 in Liverpool ist kein gefahrloses Ergebnis für die Bayern. Der Abend in Anfield zeigt, dass eine wilde ...mehr
Schon wieder kein Sieg für Borussia Dortmund, der Vorsprung auf Verfolger Bayern in der Bundesliga schmilzt immer weiter.mehr
Die deutsch-englischen Fußball-Wochen gehen weiter. Die Kraftprobe Liverpool gegen Bayern vermittelt fast schon ...mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 22 54:23 51
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 22 42:22 43
4 RB Leipzig 22 41:19 41
5 Leverkusen 22 39:32 36
6 Wolfsburg 22 35:30 35
7 Frankfurt 22 41:28 34
8 Hoffenheim 22 44:32 33
9 Hertha BSC 22 35:32 32
10 Werder 22 37:33 31
11 Mainz 05 22 23:36 27
12 Düsseldorf 22 25:41 25
13 Freiburg 22 29:37 24
14 Schalke 22 25:32 23
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 22 18:50 15
17 Hannover 22 20:47 14
18 Nürnberg 22 17:46 13
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Der kriselnde Bundesligist Schalke 04 ist im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Manchester City klarer Außenseiter.mehr
Highlights
Das 0:0 in Liverpool ist kein gefahrloses Ergebnis für die Bayern. Der Abend in Anfield zeigt, dass eine wilde Auf-und-ab-Saison im Titelglanz enden könnte. Die Ü30 -Fraktion ...mehr
Der argentinische Fußballprofi Emiliano Sala ist tot. Der Leichnam des 28-Jährigen konnte am Donnerstagabend identifiziert werden.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige