Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 12. Juli 2019

Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 12. Juli 2019
Bild 1 von 1

Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 12. Juli 2019

 © SID

Elf Jahre ist eines der epischsten Wimbledon-Finals der Geschichte her. Am Freitag kommt es nun im Halbfinale auf dem Center Court zur Wiederauflage.

Köln (SID) - Elf Jahre ist eines der wohl epischsten Wimbledon-Finals der Geschichte her. Am Freitag kommt es nun im Halbfinale auf dem Center Court an der Church Road zur Wiederauflage des Duells zwischen Rekordchampion Roger Federer und Rafael Nadal. Titelverteidiger Novak Djokovic ist zudem gegen den Spanier Roberto Bautista Agut gefordert.

Ein echter Klassiker des Formel-1-Kalenders steht auf dem Programm: der Große Preis von Großbritannien im legendären Silverstone. Am Freitag stehen das 1. und 2. freie Training an. Die Chancen für Vorjahressieger Sebastian Vettel im Ferrari stehen erneut nicht gut, als Favorit geht Lokalmatador Lewis Hamilton im Mercedes ins Rennwochenende. Der Traditionskurs ist die Heimat des britischen Motorsports, hier fand 1950 das erste Rennen der Formel-1-Geschichte statt.

Es wird ein langer Arbeitstag für die Teilnehmer der 106. Tour de France. Die siebte Etappe von Belfort nach Chalon-sur-Saone ist mit 230 km die längste der diesjährigen Ausgabe. Für die Favoriten im Kampf um das Gelbe Trikot wird der Tag dennoch vergleichsweise entspannt, am Freitag sind einmal mehr die Sprinter und deren Teams in der Pflicht. Aufpassen müssen sie im Finale auch auf die Streckenführung. Zwei Engstellen auf den letzten 3000 m verkomplizieren die Positionskämpfe.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Trainer Niko Kovac hat den Verbleib von Renato Sanches bei Bayern München bestätigt und den Spekulationen um Gareth ...mehr
Stürmerstar Robert Lewandowski hat mit klaren Worten neue Spitzenspieler für den deutschen Rekordmeister Bayern ...mehr
Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund hat das erste Testspiel auf seiner USA-Reise gewonnen.mehr
Anzeige