Die Sport-Höhepunkte am Samstag, 01. August 2020

Die Sport-Höhepunkte am Samstag, 01. August 2020
Bild 1 von 1

Die Sport-Höhepunkte am Samstag, 01. August 2020

 © SID

Für den viermaligen Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel bietet sich im Ferrari in Silverstone die Chance, wieder auf Kurs zu kommen.

Köln (SID) - Für den viermaligen Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel bietet sich im Ferrari nach den zuletzt enttäuschenden Rennen in Silverstone die Chance, wieder auf Kurs zu kommen. Ab 15 Uhr beginnt das Qualifying des Großen Preises von Großbritannien. Nach dem positiven Coronatest von Sergio Perez ist zudem Ersatz-Pilot Nico Hülkenberg aus Emmerich im Racing Point im Kampf um die Pole Position dabei.   

Die DTM startet verspätet in die Saison. Titelverteidiger Rene Rast geht mit Audi am ersten von insgesamt neun Rennwochenenden ab 13.30 Uhr im belgischen Spa-Francorchamps auf die Strecke. Die Zukunft der schwer angeschlagenen Serie ist ungewiss, Audi hat seinen Ausstieg angekündigt.  

Der FC Arsenal trifft ab 18.30 Uhr im FA-Cup-Finale auf den Stadtrivalen FC Chelsea und kämpft damit gleichzeitig um die letzte Chance auf einen Startplatz in der Europa League. Ex-Nationalspieler Mesut Özil wird wohl erneut keine Hauptrolle spielen.

Für den deutschen NHL-Star Leon Draisaitl geht es nach der Corona-Unterbrechung endlich wieder aufs Eis. Mit den Edmonton Oilers trifft er beim Restart der NHL ab 21.00 Uhr auf die Chicago Blackhawks. An den erweiterten Play-offs nehmen 24 Teams teil.

Quelle: 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
RB Leipzig hat nach einem wahren Abnutzungskampf gegen die Defensivkünstler von Atletico Madrid das Halbfinale der ...mehr
Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat einmal mehr eindringlich vor einer Aufblähung der Champions ...mehr
Beim Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen haderten Spieler und Trainer nach dem Aus in der Europa League gegen ...mehr
Anzeige