DTM-Aufgebot komplett: Mercedes holt Juncadella zurück

DTM-Aufgebot komplett: Mercedes holt Juncadella zurück
Bild 1 von 1

DTM-Aufgebot komplett: Mercedes holt Juncadella zurück

 © SID
16.02.2018 - 18:32 Uhr

Mercedes hat sein sechstes und letztes DTM-Cockpit an den Spanier Daniel Juncadella vergeben.

Stuttgart (SID) - Mercedes hat sein sechstes und letztes DTM-Cockpit an den Spanier Daniel Juncadella vergeben. Dies teilte der erfolgreichste Rennstall der Serie, der zum Saisonende aus der DTM aussteigen wird, am Donnerstag mit. Der 26-jährige Juncadella war bereits von 2013 bis 2016 für Mercedes gefahren und holte dabei in 56 Rennen 75 Punkte. Im vergangenen Jahr war er als Ersatzfahrer aktiv.

"Ich freue mich, dass ich endlich wieder DTM-Rennen fahren kann. Ich habe mit der DTM nie so richtig abgeschlossen und hatte immer das Gefühl, mich unter Wert geschlagen zu haben", sagte Juncadella: "Diese offene Rechnung will ich jetzt begleichen."

Mercedes hatte am Mittwoch die Rückkehr von Pascal Wehrlein verkündet. Der Champion von 2015 fährt nach einem zweijährigen Intermezzo in der Formel 1 wieder für das Team aus Stuttgart. Zudem stehen die Ex-Meister Paul Di Resta (Schottland) und Gary Paffett (England) sowie der Österreicher Lucas Auer und Edoardo Mortara (Italien) im Aufgebot.

Mercedes will sich mit einem Titel aus der DTM verabschieden. Ab der Saison 2019/20 geht das Team werksseitig in der Elektroserie Formel E an den Start.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Mick Schumacher hat den Sieg beim von einem schweren Unfall der Münchnerin Sophia Flörsch überschatteten Weltfinale ...mehr
Die deutsche Nationalmannschaft hat sich für das mögliche Abstiegs-Endspiel in der Nations League gegen die ...mehr
Die Schweiz und England sind Fußball-Europameister Portugal ins Final Four der Nations League gefolgt.mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Zum Abschluss der Nations League trifft die deutsche Fußball-Nationalmannschaft um 20.45 Uhr in Gelsenkirchen auf den Erzrivalen Niederlande.mehr
Highlights
Das vorletzte Rennen der 2018er Saison war ein Hit. Lewis Hamilton siegte vor Max Verstappen, der eigentlich hätte gewinnen müssen. Doch der schnellste Mann des Rennens wurde ...mehr
'Kung-Fu-Kahn' Die Szene schlechthin aus dem Duell Bayern gegen Dortmund stammt aus dem Jahr 1999, als Oliver Kahn (r.) im Kasten des FCB BVB-Stürmer Stéphane Chapuisat (l.) ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige