Formel 1: Erste Mercedes-Ausfahrt am 13. Februar

Formel 1: Erste Mercedes-Ausfahrt am 13. Februar
Bild 1 von 1

Formel 1: Erste Mercedes-Ausfahrt am 13. Februar

 © SID
07.02.2019 - 14:07 Uhr

Weltmeister Lewis Hamilton wird sein Fahrzeug für die kommende Formel-1-Saison am 13. Februar erstmals der Öffentlichkeit präsentieren.

Silverstone (SID) - Weltmeister Lewis Hamilton wird sein Fahrzeug für die kommende Formel-1-Saison rund vier Wochen vor dem ersten Rennen in Australien (17. März) erstmals der Öffentlichkeit präsentieren. Konstrukteurs-Champion Mercedes teilte am Mittwoch mit, der neue "Mercedes-AMG F1 W10 EQ Power+" werde am 13. Februar beim Shakedown seine erste Ausfahrt bestreiten. Das Mercedes-Werksteam geht 2019 in seine zehnte Formel 1-Saison nach der Rückkehr in die Königsklasse.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat in seiner Kritik an Joachim Löw im Zuge der Ausbootung der 2014-Weltmeister ...mehr
Die Titel-Mission von Sebastian Vettel beginnt mit einem Debakel. In Melbourne ist Ferrari beim Formel-1-Auftakt ...mehr
Lewis Hamilton startet zum sechsten Mal nacheinander beim Auftakt der Formel-1-Saison von der Pole Position. Sebastian ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Struktur der Regionalligen sowie die Auf- und Abstiegsregelung zwischen Regionalliga und der 3. Liga sind die Themen einer Beratung in Landsberg.mehr
Highlights
Als großer Außenseiter war der FC Schalke 04 in das Achtelfinal-Rückspiel beim englischen Meister Manchester City gegangen. Eine halbe Stunde lang wehrten sich die Königsblauen, ...mehr
Trainer Domenico Tedesco ist nach dem Champions-League-Debakel beim Vizemeister Schalke 04 von seinen Aufgaben entbunden worden.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.