Formel 1 verhandelt über zweites China-Rennen

Formel 1 verhandelt über zweites China-Rennen
Bild 1 von 1

Formel 1 verhandelt über zweites China-Rennen

 © SID
24.04.2019 - 08:43 Uhr

In der Formel 1 gibt es Pläne über ein zweites Rennen in China. Die Rennserie führt Verhandlungen mit Vertretern von sechs lokalen Regierungen.

Shanghai (SID) - In der Formel 1 gibt es Pläne über ein zweites Rennen in China. Die Rennserie führt im Reich der Mitte derzeit Verhandlungen mit Vertretern von sechs lokalen Regierungen. Im Mittelpunkt des Interesses soll ein Straßenrennen in Peking stehen. Das bestätigte ein hochrangiger Vertreter der Formel 1 der Nachrichtenagentur AFP.

Formel-1-Direktor Sean Bratches wollte Pläne zu Peking weder bestätigen noch dementieren, gestand aber generelles Interesse an Straßenrennen ein. "Das wäre ein schönes Kontrastprogramm zu den extra errichteten, außergewöhnlichen Strecken, die wir haben", sagte Bratches. Mit zusätzlichen Straßenrennen erhoffen sich die Formel-1-Macher auch neue Fans.

Bratches bestätigte, dass es Gespräche mit chinesischen Regierungsbeamten über einen zweiten Austragungsort gebe. In China wird derzeit der Große Preis von Shanghai ausgetragen, den am Wochenende Weltmeister Lewis Hamilton gewonnen hatte. Sollten die Pläne umgesetzt werden, wäre China das einzige Land, in dem zwei Formel-1-Rennen stattfinden.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Bremen und Bayern liefern sich ein furioses Pokalduell. Am Ende dürfen wie so häufig die Münchner jubeln. Daran hat ...mehr
Der erneute Einzug ins DFB-Pokal-Finale nach Berlin beflügelt Uli Hoeneß. Gut gelaunt spricht Bayern Münchens ...mehr
Das hatte sich RB Leipzig leichter vorgestellt. Zweitligist Hamburger SV wehrt sich im DFB-Pokal-Halbfinale gegen den ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft trifft beim WM-Vorbereitungsspiel auf Nachbar Österreich.mehr
Highlights
Die Reise durch Europa geht für Eintracht Frankfurt weiter. Erstmals seit dem Gewinn des UEFA-Pokals im Jahr 1980 stehen die Hessen in einem internationalen Wettbewerb wieder ...mehr
Im Tennis-Zirkus tummeln sich zahlreiche Schönheiten, die nicht nur mit Ergebnissen, sondern auch mit heißen Instagram-Bildern Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Wir zeigen die ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige