Formel 1: Vettel holt die Pole in Montreal

Formel 1: Vettel holt die Pole in Montreal
Bild 1 von 1

Formel 1: Vettel holt die Pole in Montreal

 © SID
19.06.2018 - 10:01 Uhr

Ferrari-Pilot Sebastian Vettel hat sich die Pole Position für den Großen Preis von Kanada gesichert.

Montréal (SID) - Der viermalige Formel-1-Weltmeister aus Heppenheim startet vor Mercedes-Pilot Valtteri Bottas (Finnland) und dem Niederländer Max Verstappen im Red Bull in den siebten Saisonlauf am Sonntag (20.10 Uhr/RTL).

"Am Freitag habe ich keinen Rhythmus gefunden, aber heute hat es klick gemacht. Das Auto wurde immer schneller", sagte Vettel. Ferrari hatte zuletzt 2001 mit Kanada-Rekordsieger Michael Schumacher (sieben Erfolge) in Montreal auf Pole gestanden.

Für Vettel, der seinen 50. Formel-1-Sieg im Visier hat, war es die 54. Pole Position insgesamt und die vierte der Saison. Sein großer WM-Rivale Lewis Hamilton (England/Mercedes) kam auf seiner Paradestrecke (bislang sechs Siege) nicht über den vierten Startplatz hinaus. Renault-Pilot Nico Hülkenberg geht von Rang sieben ins Rennen.

In der WM führt Hamilton mit 110 Punkten vor Vettel (96) und Verstappens Teamkollege Daniel Ricciardo (Australien/72).

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Die einen kämpfen um den Titel, die anderen gegen den Abstieg. Die Rückrunde der Fußball-Bundesliga verspricht ...mehr
Die Freude bei Borussia Dortmund war groß und verständlich. Der Sieg bei den zuvor daheim ungeschlagenen Leipzigern ...mehr
Der Sieg im Team-Wettkampf gerät bei den deutschen Skispringern zur Nebensache. Die DSV-Adler sorgen sich um David Siegel.mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Der kriselnde Vizemeister Schalke 04 startet nach einer unruhigen Winterpause am Sonntag ab 18.00 Uhr gegen den VfL Wolfsburg in die Rückrunde.mehr
Highlights
Nach dem Eklat um Franck Ribéry, das goldene Steak und seine deftigen Worte an alle Kritiker, meldet sich Lothar Matthäus in dieser Sache mit einem ironischen Facebook-Beitrag zu ...mehr
Formel-1-Legende Niki Lauda hat anscheinend einen schweren gesundheitlichen Rückschlag erlitten. Er soll an einer Lungenentzündung leiden.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige