Formel 1: Williams präsentiert radikal erneuerten 2018er-Boliden - Kubica als Ersatzfahrer

Formel 1: Williams präsentiert radikal erneuerten 2018er-Boliden
- Kubica als Ersatzfahrer
Bild 1 von 1

Formel 1: Williams präsentiert radikal erneuerten 2018er-Boliden - Kubica als Ersatzfahrer

 © SID
23.02.2018 - 11:39 Uhr

Der Formel-1-Rennstall Williams hat seinen Boliden für die neue Saison vorgestellt. Das Traditionsteam setzt dabei auf viele Neuerungen.

London (SID) - Der Formel-1-Rennstall Williams hat als zweites Team seinen Boliden für die neue Saison vorgestellt. Einen Tag nach der Internetpräsentation von Haas enthüllte Williams den FW41 auf traditionelle Weise vor Pressevertretern in London. Die Topteams Mercedes und Ferrari präsentieren ihre neuen Autos am 22. Februar vier Tage vor Beginn der ersten Testfahrten in Barcelona.

Anwesend war bei Williams auch Robert Kubica, der als Test- und Entwicklungspilot an drei Grand-Prix-Wochenenden im Freitagstraining zum Einsatz kommen soll und damit sieben Jahre nach seinem schweren Rallyeunfall trotz eingeschränkter Beweglichkeit im rechten Arm sein Formel-1-Comeback feiern wird. Die Stammcockpits besetzen der 19 Jahre alte Lance Stroll (Kanada) und der russische Formel-1-Rookie Sergei Sirotkin (22).

Der weiterhin von einem Mercedes-Motor angetriebene Williams FW41 ist das Erstlingswerk des neuen Führungsduos der Technikabteilung mit dem in Kenia geborenen Briten Paddy Lowe und dem von Ferrari verpflichteten Südafrikaner Dirk de Beer. Nach einer wenig erfolgreichen Saison mit Platz fünf in der Konstrukteurswertung hat das Duo den Williams erwartungsgemäß auf links gedreht und ein neues Aerodynamikkonzept etabliert.

"Es gibt viele Neuerungen, aber die meisten sind nicht sichtbar. Das Team hat neue aerodynamische Wege gesucht, die uns entscheidende Fortschritte bei der Performance ermöglichen", sagte Lowe, der mit neun Fahrertiteln für Williams, McLaren und Mercedes zu den erfolgreichsten Ingenieuren im Fahrerlager zählt.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Das 0:0 in Liverpool ist kein gefahrloses Ergebnis für die Bayern. Der Abend in Anfield zeigt, dass eine wilde ...mehr
Schon wieder kein Sieg für Borussia Dortmund, der Vorsprung auf Verfolger Bayern in der Bundesliga schmilzt immer weiter.mehr
Die deutsch-englischen Fußball-Wochen gehen weiter. Die Kraftprobe Liverpool gegen Bayern vermittelt fast schon ...mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 22 54:23 51
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 22 42:22 43
4 RB Leipzig 22 41:19 41
5 Leverkusen 22 39:32 36
6 Wolfsburg 22 35:30 35
7 Frankfurt 22 41:28 34
8 Hoffenheim 22 44:32 33
9 Hertha BSC 22 35:32 32
10 Werder 22 37:33 31
11 Mainz 05 22 23:36 27
12 Düsseldorf 22 25:41 25
13 Freiburg 22 29:37 24
14 Schalke 22 25:32 23
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 22 18:50 15
17 Hannover 22 20:47 14
18 Nürnberg 22 17:46 13
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Der kriselnde Bundesligist Schalke 04 ist im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Manchester City klarer Außenseiter.mehr
Highlights
1. FC Nürnberg vs. Borussia Dortmund: Alle Akteure in der Einzelkritik Am Montagabend beschloss das Duell zwischen dem 1. FC Nürnberg und Borussia Dortmund den 22. Spieltag in ...mehr
Der argentinische Fußballprofi Emiliano Sala ist tot. Der Leichnam des 28-Jährigen konnte am Donnerstagabend identifiziert werden.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige