Formel 2: Günther nimmt an Tests in Abu Dhabi teil

Formel 2: Günther nimmt an Tests in Abu Dhabi teil
Bild 1 von 1

Formel 2: Günther nimmt an Tests in Abu Dhabi teil

 © SID
07.12.2017 - 09:28 Uhr

Das deutsche Motorsporttalent Maximilian Günther arbeitet weiter an seinem Aufstieg in den Unterbau der Formel 1.

Abu Dhabi (SID) - Das deutsche Motorsporttalent Maximilian Günther arbeitet weiter an seinem Aufstieg in den Unterbau der Formel 1. Der 20-Jährige nimmt am Donnerstag und Freitag an den offiziellen Testfahrten der Formel 2 in Abu Dhabi teil und wird in einem Boliden des spanischen Teams Racing Engineering sitzen.

"Die beiden Testtage möchte ich intensiv nutzen, um mich sowohl mit dem Auto als auch den Reifen vertraut zu machen", sagte Günther: "Die Formel 2 ist das direkte Sprungbrett in die Formel 1, und ich möchte mich bei den Testfahrten so gut wie möglich präsentieren."

Die Umstellung auf den 612 PS starken Rennwagen ist ein großer Schritt. In diesem Jahr hatte Günther seine dritte Saison in der Formel-3-Europameisterschaft mit deutlich leistungsschwächeren Boliden (240 PS) absolviert.

Nach der Vizemeisterschaft im Vorjahr reichte es in dieser Saison zum dritten Gesamtrang, wie es für Günther im kommenden Jahr weitergeht, ist noch unklar. Im Oktober hatte er für Mercedes bereits an den offiziellen Testfahrten der DTM teilgenommen.

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Nach einer irren Aufholjagd hat der frühere UEFA-Cup-Sieger Zenit St. Petersburg das Aus in der Europa- ...mehr
Das Statistik-Portal Statista hat in einer Umfrage die meistgehassten und die meistgeliebten Fußball-Vereine ermittelt.mehr
Ex-Weltmeister Toni Kroos wird nach dem WM-Debakel seine Karriere in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft fortsetzen.mehr
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Für fünf Bundesligisten wird es am Sonntag im DFB-Pokal ernst.mehr
Highlights
Der englische Fußball-Spitzenklub FC Arsenal ist nahezu komplett durch den US-Amerikaner Stan Kroenke übernommen worden.mehr
Sieben EM-Tage in Berlin haben eine Vielzahl an Geschichten und Gesichtern hervorgebracht. Neben großen Triumphen gab es bittere Enttäuschungenmehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige