Hamilton gewinnt in Budapest vor Verstappen

Hamilton gewinnt in Budapest vor Verstappen
Bild 1 von 1

Hamilton gewinnt in Budapest vor Verstappen

 © SID

Weltmeister Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Ungarn gewonnen und seine Führung in der WM-Wertung auf 250 Punkte ausgebaut.

Budapest (SID) - Hinter dem Mercedes-Frontmann belegte Hockenheim-Sieger Max Verstappen im Red Bull nach einem hochspannenden Rennen Platz zwei. Mit deutlichem Abstand folgten die beiden Ferrari mit Sebastian Vettel und Charles Leclerc auf drei und vier.

"Ich bin müde, aber so soll es ja auch sein", sagte Hamilton: "Ich bin sehr dankbar, wie der Tag gelaufen ist, auch für das Team, dass sie so an mich geglaubt haben. Wenn der Niki heute hier wäre, der würde seine Kappe abnehmen."

Vettel kommentierte seinen dritten Platz eher nüchtern. "Die Pace der anderen konnten wir das ganze Wochenende nicht mithalten, da liegt viel Arbeit vor uns", sagte er: "Es wird Strecken geben, die uns besser liegen, aber wir müssen stärker werden."

Im WM-Klassement bleibt Hamiltons in Ungarn achtplatzierter Teamkollege Valtteri Bottas mit 188 Punkten Zweiter vor Verstappen mit 181. Bottas wurde nach zwei frühen Berührungen mit Hamilton und Leclerc Achter, Nico Hülkenberg im Renault landete außerhalb der Punkte auf Platz zwölf.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Wollen Sie wissen, mit welchen Autos die Formel-1-Piloten und Teamchefs abseits der Rennstrecke unterwegs sind? Wir ...mehr
Lothar Matthäus hat mehr Respekt gegenüber Franz Beckenbauer im Zuge der Diskussion über die Affäre um die Vergabe der ...mehr
Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat die Zukunft von Rio-Weltmeister Jerome Boateng beim ...mehr
Anzeige