Hamilton gewinnt Saisonfinale in Abu Dhabi

Hamilton gewinnt Saisonfinale in Abu Dhabi
Bild 1 von 1

Hamilton gewinnt Saisonfinale in Abu Dhabi

 © SID

Weltmeister Lewis Hamilton hat das Saisonfinale der Formel 1 in Abu Dhabi gewonnen. Der Mercedes-Star feierte einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg.

Abu Dhabi (SID) - Weltmeister Lewis Hamilton hat das Saisonfinale der Formel 1 in Abu Dhabi gewonnen. Der Mercedes-Star feierte einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg, dahinter reihten sich Max Verstappen im Red Bull und Ferrari-Youngster Charles Leclerc auf den Plätzen zwei und drei ein. Sebastian Vettel wurde im zweiten Ferrari Fünfter, Renault-Pilot Nico Hülkenberg in seinem vorerst letzten Formel-1-Rennen Zwölfter.

"Ich bin stolz und extrem dankbar für dieses unglaubliche Team", sagte Hamilton: "Dieses wunderschöne Auto ist ein Kunstwerk." Der jungen Konkurrenz kündigte er für nächstes Jahr einen heißen Tanz an: "Es ist ein Privileg, mit ihnen Rennen zu fahren, und ich hoffe, dass es auch in der Zukunft enge Duelle geben wird."

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Titelverteidiger THW Kiel hat sich auch von einem Feueralarm nicht stoppen lassen und das Final-Four-Turnier um den ...mehr
Fußball-Profi Benik Afobe hat seine Tochter verloren. Die Zweijährige wurde wegen einer Infektion ins Krankenhaus ...mehr
In den Vereinten Arabischen Emiraten müssen sich viele keine Sorgen ums Geld machen. Da kauft man sich dann auch das ...mehr
Anzeige