Hamilton und Bottas vorn - Vettel kommt nicht heran

Hamilton und Bottas vorn - Vettel kommt nicht heran
Bild 1 von 1

Hamilton und Bottas vorn - Vettel kommt nicht heran

 © SID
03.09.2017 - 14:41 Uhr

Lewis Hamilton und Valtteri Bottas bauen die Mercedes-Doppelführung in Monza von Runde zu Runde weiter aus.

Monza (SID) - Lewis Hamilton und Valtteri Bottas bauen die Mercedes-Doppelführung in Monza von Runde zu Runde weiter aus. Sebastian Vettel, mittlerweile Dritter, kommt nicht an den erkennbar höheren Topspeed der Silberpfeile heran. Hamilton fährt im Schnitt eine Sekunde pro Runde schneller als Vettel.

Nach 23 von 53 Runden folgen Massa, Daniel Ricciardo im Red Bull und Sergio Perez im Force India auf den Positionen vier bis sechs.

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Fußball-Weltmeister Jerome Boateng hat mit einem Tweet zum Sieg Senegals gegen Polen um Klubkollege Robert Lewandowski (2:mehr
Franz Beckenbauer hat das enttäuschende Auftreten der deutschen Nationalmannschaft im Auftaktspiel bei der WM in ...mehr
Julian Brandt hat seine vereinzelt auf Kritik gestoßene Selfie-Aktion nach der WM-Auftaktpleite der DFB-Elf gegen ...mehr
Anzeige
Anzeige
mehr Sport-Videos
Anzeige