Haug: "Ein Top-Team muss sich mit Vettel beschäftigen"

Haug: "Ein Top-Team muss sich mit Vettel beschäftigen"
Bild 1 von 1

Haug: "Ein Top-Team muss sich mit Vettel beschäftigen"

 © SID

Der frühere Mercedes-Sportchef Norbert Haug spricht sich für eine Fortsetzung der Karriere von Sebastian Vettel aus.

Unterföhring (SID) - "Karriereende? Das wollen wir wirklich nicht hoffen. Dann ginge dem deutschen und auch dem internationalen Motorsport eine absolute Größe und ein Kerl verloren", sagte Haug bei Sky.

Haug sieht für Vettel, dessen Trennung von Ferrari zum Saisonende seit Dienstag fix ist, genügend Interessenten. "Wenn so ein Fahrer auf den Markt kommt, musst du dich damit beschäftigen", sagte der 67-Jährige: "Ob es klappt, ist etwas anderes. Aber das Thema bei so einem Fahrer außer Acht zu lassen, geht nicht. Ein Top-Team muss sich mit Vettel beschäftigen."

Einen Wechsel von Vettel zu McLaren hält er zum aktuellen Zeitpunkt für "reine Spekulation", er sei aber durchaus vorstellbar: "Träume müssen in diesen Zeiten erlaubt sein. McLaren und Vettel wäre eine Mega-Story. Ich glaube sehr wohl, dass McLaren im nächsten Jahr mit Mercedes-Motoren noch einen Schritt weitergehen kann."

Quelle: 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Der frühere Schalke-Profi Max Meyer hat sich klar und deutlich vom Protz-Video seines Vaters distanziert.mehr
Die schier unersättlichen Titeljäger von Bayern München greifen dank eines Geniestreichs von Joshua Kimmich nach ihrer ...mehr
Für Stefan Effenberg hat Torhüter Alexander Nübel mit seinem Wechsel zu Rekordmeister Bayern München seine Laufbahn ...mehr
Anzeige