Mehr als fünf Millionen TV-Zuschauer sehen Vettel-Sieg in Brasilien

Mehr als fünf Millionen TV-Zuschauer sehen Vettel-Sieg in
Brasilien
Bild 1 von 1

Mehr als fünf Millionen TV-Zuschauer sehen Vettel-Sieg in Brasilien

 © SID
22.11.2017 - 11:25 Uhr

Obwohl die Entscheidung in der Formel 1 bereits gefallen ist, hat RTL am Sonntag mit dem Großen Preis von Brasilien eine gute Einschaltquote erzielt.

Köln (SID) - Obwohl die Titelentscheidung in der Formel 1 bereits gefallen ist, hat TV-Sender RTL am Sonntag mit der Übertragung des Großen Preises von Brasilien eine gute Einschaltquote erzielt. Im Schnitt verfolgten 5,23 Millionen Zuschauer, wie Ferrari-Star Sebastian Vettel seinen fünften Saisonsieg einfuhr. Der Marktanteil des Rennens, das um 17 Uhr deutscher Zeit startete, lag bei 22 Prozent.

Im Vergleich zum Großen Preis von Mexiko vor zwei Wochen, bei dem Mercedes-Pilot Lewis Hamilton (England) seinen vierten WM-Titel perfekt gemacht hatte, schalteten sogar im Schnitt 580.000 Zuschauer mehr ein. Allerdings begann das Rennen in Mexiko-Stadt um 20 Uhr und stand damit in Konkurrenz zu etablierten Sonntagabendformaten anderer Sender.

Im Vorjahr hatte RTL mit dem Rennen in Brasilien zwar noch 6,83 Millionen Zuschauer angelockt, damals war die WM allerdings noch nicht entschieden.

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Nach einer irren Aufholjagd hat der frühere UEFA-Cup-Sieger Zenit St. Petersburg das Aus in der Europa- ...mehr
Das Statistik-Portal Statista hat in einer Umfrage die meistgehassten und die meistgeliebten Fußball-Vereine ermittelt.mehr
Während der Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin sicherte sich Gina Lückenkemper nicht nur einen Platz unter ...mehr
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Vizemeister Schalke 04 eröffnet die erste Hauptrunde im DFB-Pokal. Die Königsblauen treten beim 1. FC Schweinfurt an.mehr
Highlights
Tennisspieler wie Alexander Zverev, Angelique Kerber und Rafael Nadal sind zurzeit die großen Talente. Doch was machen eigentlich die Altstars wie zum Beispiel Boris Becker, ...mehr
Der Golfprofi Jarrod Lyle ist tot. Der Familienvater verstarb am Mittwochabend im Alter von 36 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige