Motorsport: McLaren kehrt in IndyCar-Serie zurück

Motorsport: McLaren kehrt in IndyCar-Serie zurück
Bild 1 von 1

Motorsport: McLaren kehrt in IndyCar-Serie zurück

 © SID

Das britische Motorsportteam McLaren kehrt 2020 nach über 40 Jahren in die nordamerikanische IndyCar-Serie zurück.

Köln (SID) - Das verkündete der Rennstall, der vor allem aus der Formel 1 bekannt ist, am Freitag. McLaren wird in der Serie mit dem Team Schmidt Peterson Motorsports zusammenarbeiten. Zuletzt hatte McLaren 1979 eine komplette IndyCar-Saison bestritten. Die Fahrerbesetzung steht noch nicht fest.

In diesem Jahr hatte McLaren mit dem zweimaligen Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso an den legendären 500 Meilen von Indianapolis teilgenommen und wollte den Spanier zur Vervollständigung der "Triple Crown" führen. Diese besondere Ehrung im Motorsport umfasst einen Sieg beim Formel-1-Rennen in Monaco, den Gesamtsieg bei den 24 Stunden von Le Mans sowie den Triumph im Oval von Indianapolis.

Alonso konnte sich bei seiner zweiten Teilnahme jedoch nicht qualifizieren. 2017 war er mit einem Motorschaden ausgeschieden. 1974 und 1976 hatte McLaren jeweils mit Johnny Rutherford die Indy 500 gewonnen.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Wollen Sie wissen, mit welchen Autos die Formel-1-Piloten und Teamchefs abseits der Rennstrecke unterwegs sind? Wir ...mehr
Lothar Matthäus hat mehr Respekt gegenüber Franz Beckenbauer im Zuge der Diskussion über die Affäre um die Vergabe der ...mehr
Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat die Zukunft von Rio-Weltmeister Jerome Boateng beim ...mehr
Anzeige