Nach den Boxenstopps: Verstappen bleibt vor Hamilton

Nach den Boxenstopps: Verstappen bleibt vor Hamilton
Bild 1 von 1

Nach den Boxenstopps: Verstappen bleibt vor Hamilton

 © SID

Auch nach den Boxenstopps der Topteams behielt Verstappen seine Führung vor Hamilton.

Budapest (SID) - Verstappen hatte sich zuerst frische Reifen gehört, Hamilton blieb noch ein paar Runden draußen, schaffte es aber nicht, seinen Vorsprung so zu vergrößern, dass der Undercut gelingen konnte. 

Dahinter blieben bei Halbzeit des Rennens mit deutlichem Rückstand die beiden Ferrari mit Sebastian Vettel und Charles Leclerc auf den Plätzen drei und vier. Achter ist nach 35 von 70 Runden Nico Hülkenberg im Renault.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Wollen Sie wissen, mit welchen Autos die Formel-1-Piloten und Teamchefs abseits der Rennstrecke unterwegs sind? Wir ...mehr
Lothar Matthäus hat mehr Respekt gegenüber Franz Beckenbauer im Zuge der Diskussion über die Affäre um die Vergabe der ...mehr
Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat die Zukunft von Rio-Weltmeister Jerome Boateng beim ...mehr
Anzeige