Sport - Fußball - Liveticker

Aktualisieren
Liveticker
Manchester United 2:0 SL Benfica
45' Svilar
78' Blind
45' Svilar
90'
Fazit: Noch lässt sich abschließend kein Strich drunter machen, doch Manchester United steht nach dem vierten Sieg im vierten Spiel mit mehr als einem Bein im Achtelfinale der Champions League. Gegen Benfica Lissabon setzten sich die Red Devils vor 74.437 Zuschauern in Old Trafford mit 2:0 durch. In einer hinsichtlich der Spielanteile ausgeglichenen Partie entwickelten die Gastgeber die deutlich größere Zielstrebigkeit. Dennoch geriet das Team von José Mourinho Mitte der zweiten Hälfte ins Wanken. Aufgrund von Passivität und wegen einiger Nachlässigkeiten bot man dem Gegner Möglichkeiten an. Die Gäste standen zwei, drei Mal unmittelbar vor dem Ausgleich. United erwachte rechtzeitig, riss das Geschehen wieder an sich und legte den zweiten Treffer nach. Danach ergab sich Benfica in sein Schicksal. Die Chancen auf ein Überwintern im Europapokal sind für die Männer von Rui Vitória nun lediglich noch theoretischer Natur. Selbst die Europa League gerät für den punktlosen Tabellenletzten zunehmend außer Reichweite.
90'
Spielende
90'
Dann rasseln an der Mittellinie Daley Blind und Douglas. Das braucht es jetzt doch nicht mehr. Beide bleiben zunächst liegen. Offenbar ist alles nicht ganz so schlimm. Es wird wohl gleich weiter gehen.
90'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89'
Immerhin senden die Gäste noch ein Lebenszeichen ab. Eduardo Salvio köpft nach Vorarbeit von Jonas aufs Tor. David De Gea aber lässt sich nicht überwinden.
88'
Angesichts des Ergebnisses sind die 74.437 Zuschauer in Old Trafford bester Stimmung. Um ihre Mannschaft müssen sich die heimischen Fans nicht mehr Sorgen. Der Sieg scheint ungefährdet.
86'
Nun legt Marcus Rashford für Romelu Lukaku auf, der zentral an der Strafraumgrenze sofort direkt den Abschuss sucht. Der Rechtsschuss wird von den Portugiesen abgeblockt.
84'
So spielen einzig noch die Gastgeber. Daley Blind bedient Marcus Rashford, der von links draußen einfach mal drauf hält. Der Rechtsschuss verfehlt das kurze Eck.
83'
Nach dem zweiten Gegentreffer scheint dem portugiesischen Meister der Glaube verloren gegangen zu sein. Die Körpersprache lässt das vermuten. Das Engagement im Spiel nach vorn hat spürbar nachgelassen.
81'
Im Parallelspiel führt Moskau mittlerweile in Basel mit 2:1. Sollte dies so bleiben, würden wir in der Gruppe A die endgültigen Entscheidungen vertagen.
79'
Somit hat nun auch Rui Vitória seine drei möglichen Spielerwechsel vorgenommen.
79'
Einwechslung bei SL Benfica - Jonas
79'
Auswechslung bei SL Benfica - Pizzi
78'
Tooor für Manchester United, 2:0 durch Daley Blind Unmittelbar nach der Elfmeterentscheidung bestimmt José Mourinho von draußen, wer schießen soll. Die Wahl fällt offenbar auf Daley Blind, der sich die Kugel zurecht legt. Mit dem linken Fuß wuchtet der 27-Jährige die Pille kraftvoll in die Tormitte. Mile Svilar hechtet nach rechts und ist ohne Chance beim ersten Saisontor des Niederländers.
77'
Elfmeter für Manchester United! Der gerade eingewechselte Marcus Rashford nimmt über die linke Seite Tempo auf, dringt in die Box ein und will drei Gegner narren. Andreas Samaris stellt den Körper rein und bringt Rashford zu Fall. Der Schiedsrichter zögert nicht und verhängt einen Strafstoß.
75'
Damit hat José Mourinho sein Wechselkontingent bereits restlos ausgeschöpft.
75'
Einwechslung bei Manchester United - Marcus Rashford
75'
Auswechslung bei Manchester United - Anthony Martial
74'
Einwechslung bei SL Benfica - Haris Seferović
74'
Auswechslung bei SL Benfica - Raúl Jiménez
72'
Manchester zeigt sich nun wieder aktiver, schiebt das Geschehen besser hinten raus. Noch aber ist das eine enge Kiste und noch gar nichts entschieden.
70'
Bei einem Steilpass von Henrikh Mkhitaryan tauchen zwei United-Spieler halbrechts im Sechzehner auf. Einer sollte nicht zum Ball gehen, weil der sich in Abseitsposition befindet. Da hätte sich Romelu Lukaku besser zurückgehalten.
69'
Gelbe Karte für Eduardo Salvio (SL Benfica) Im Mittelkreis greift Eduardo Salvio zur Schulter von Henrikh Mkhitaryan, der auf flinken Beinen zu enteilen droht. Für das taktische Foul gibt es Gelb - die zweite Verwarnung im Wettbewerb für den Argentinier.
68'
José Mourinho also sieht sich zum Handeln gezwungen, schickt Ander Herrera mit neuen Anweisungen für die Mannschaftskollegen aufs Feld.
68'
Einwechslung bei Manchester United - Ander Herrera
68'
Auswechslung bei Manchester United - Mata
65'
Und das scheint bitter nötig. Wie anders als mit Schläfrigkeit ist dieser lasche Querpass von Eric Bailly am eigenen Sechzehner zu erklären. Raúl Jiménez spritzt dazwischen und schießt den Ball an den linken Außenpfosten.
65'
Etwas Unruhe und Unverständnis machen sich breit unter den United-Fans auf den Rängen. Die wollen ihre Jungs offenbar wecken.
64'
Einwechslung bei SL Benfica - Eliseu
64'
Auswechslung bei SL Benfica - Grimaldo
62'
Aktuell spielen die Gäste richtig gut auf. Der Ball läuft hervorragend durch die Reihen. Darüber hinaus bieten die derzeit passiven Red Devils durchaus etwas an. Benfica wittert eine Chance.
60'
Beinahe minutenlang spielen sich die Gäste den Ball zu. Geduldig nähert man sich dem Sechzehner an. Von der rechten Seite passt Douglas flach zu Diogo Gonçalves. Dieser verschafft sich mit einer eleganten Ballannahme Raum und stößt in die sich bietende Lücke. Den Flachschuss aufs linke Eck pariert David De Gea stark.
57'
Aus halblinker Position in Strafraumnähe feuert Raúl Jiménez. Der Rechtsschuss des Mexikaners gerät zu mittig. David De Gea ist rechtzeitig am Boden und hält die Kugel sicher fest.
55'
Erneut ist Anthony Martial in den Sechzzehner unterwegs. Diesmal übertreibt der 21-Jährige, will noch einen Extra-Haken schlagen. Dabei springt ihm der Ball ins Tor-Aus.
54'
Mal wieder bittet Anthony Martial die Gegner auf seiner linken Seite zum Tanz. Aus spitzem Winkel jedoch verzieht der Franzose völlig.
53'
Im Mittelkreis tritt Rúben Dias auf den linken Fuß von Romelu Lukaku. Das muss nicht zwingend Absicht sein, dennoch sollte der Innenverteidiger aufpassen, denn er hat schon Gelb.
51'
Von der rechten Seite passt Matteo Darmian flach in die Mitte. Die Gäste klären ungenügend. Die Kugel springt halbrechts in der Box zu Juan Mata, der sofort abzieht. Der Rechtsschusss allerdings ist zu hoch angesetzt.
49'
Noch hat sich der portugiesische Meister längst nicht aufgegeben. Benfica hält voll dagegen. Entsprechend intensiv werden derzeit die Zweikämpfe geführt.
47'
Im Parallelspiel führt übrigens der FC Basel mit 1:0 gegen CSKA Moskau. Die aktuelle Konstellation in der Gruppe A würde Manchester United den vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale bescheren. Und Benfica könnte allenfalls noch auf die Europa League schielen. Aber noch sind 45 Minuten zu spielen.
46'
Der angeschlagene Jesse Lingard ist also in der Kabine geblieben. Dafür darf nun der Ex-Dortmunder Henrikh Mkhitaryan ran. Auf Seiten der Gäste schickt Rui Vitória seine Mannschaft personell unverändert in den zweiten Spielabschnitt.
46'
Einwechslung bei Manchester United - Henrikh Mkhitaryan
46'
Auswechslung bei Manchester United - Jesse Lingard
46'
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeitfazit: In einem bislang recht offenen Spiel liegt die glücklichere Mannschaft zur Pause vorn. Unverdient ist das 1:0 für Manchester United dennoch nicht. Schließlich agierten die Hausherren zielstrebiger und verzeichneten die besseren Torraumszenen sowie Chancen. Dennoch musste letztlich ein Eigentor herhalten, um Zählbares auf die Anzeigetafel zu bringen. Gewiss war die Rakete von Nemanja Matić aller Ehren wert, doch ohne die unglückliche Hilfe des ansonsten bärenstarken Gästekeepers wäre es beim Pfostenschuss geblieben. Darüber hinaus gestaltete Benfica die Partie aktiv mit, verbuchte sogar die etwas größeren Spielanteile. Richtig Zug jedoch bekamen die Portugiesen selten in ihre Aktionen.
45'
Ende 1. Halbzeit
45'
Romelu Lukaku bricht zwischen zwei Gegenspielern durch und hat freie Bahn. Nur noch Mile Svilar steht im Weg. Und am starken Torhüter der Gäste findet der Rechtsschuss des Belgiers nicht vorbei.
45'
Tooor für Manchester United, 1:0 durch Mile Svilar (Eigentor) So ein Pech! In halbrechter Position sichert Romelu Lukaku den Ball, legt ihn zurück in die Mitte, wo Nemanja Matić eine Menge Platz hat. Aus gut und gerne 30 Metern haut der Serbe die Pille mit dem linken Fuß flach aufs Tor und trifft den rechten Pfosten. Von dort springt die Kugel an den Rücken von Mile Svilar und dann über die Linie.
42'
Erneut setzt sich der agile Anthony Martial auf seiner linken Seite in Szene. Aus recht spitzem Winkel zieht der Franzose mit dem linken Fuß ab. Der Schuss zischt über die Querlatte.
41'
In Abwechslung zu den sonstigen langen Pass-Stafetten probieren es die Gäste nun mit Tempo. Von der linken Seite sucht Alex Grimaldo dann mit einem langen Ball einen der Stürmer. Die Kugel kommt sogar auf dem Kopf des Kollegen an. Die Ablage jedoch wird eine Beute der United-Abwehr.
37'
Dann setzt Anthony Martial zum Solo an. Über halblinks tankt sich der 21-Jährige in die Box, lässt einen Gegner nach dem anderen stehen. Letztlich jedoch springt ihm der Ball zu weit von Fuß und rutscht über die Torauslinie.
36'
Das Schicksal des Spaniers teilt auf der anderen Seite Douglas, der sich allerdings aus der zweiten Reihe versucht. Immerhin ist das zumindest im Ansatz mal wieder eine Aktion zum Tor.
35'
Erneut dringen die Red Devils in den Sechzehner ein. Diesmal wird der Schussversuch von Juan Mata mit dem rechten Fuß aus nahezu zentraler Position abgeblockt.
34'
Ihre Spielanteile bekommen die Gäste nach wie vor. Allerdings entwickeln sie längst nicht mehr so viel Zug zum Tor, wie das United derzeit tut. Beim Gastgeber ist deutlich mehr Zielstrebigkeit zu erkennen.
32'
Von der linken Seite hebt Anthony Martial die Kugel gefühlvoll in die Mitte. Dort kommt Romelu Lukaku nicht vollends hinter den Kopfball, der oben auf dem Tornetz landet.
30'
Rechts an der Strafraumkante lässt sich Romelu Lukaku von zwei, drei Gegenspielern nicht stoppen, findet vielmehr mit seinem Linksschuss die Lücke. Den flachen Ball aufs kurze Eck pariert Mile Svilar.
24'
Gelbe Karte für Jesse Lingard (Manchester United) Nach der längeren Behandlungspause kehrt Jesse Lingard auf den Rasen zurück - offenbar ohne sich ordnungsgemäß anzumelden. So zumindest sieht das Gediminas Mažeika, der dem Mittelfeldspieler den gelben Karton vor die Nase hält. Für Lingard ist es die zweite Verwarnung dieser Spielzeit.
24'
Gelbe Karte für Eric Bailly (Manchester United) Unmittelbar im Anschluss foult Eric Bailly Alex Grimaldo und sieht wegen dieses Vergehens seine erste Gelbe Karte in dieser Königsklassensaison.
24'
Inzwischen läuft die Partie wieder. Rechts im Strafraum geht Ljubomir Fejsa sehr robust gegen Juan Mata zu Werke. Das ganze Stadion fordert einen weiteren Elfmeter, den der Schiedsrichter aber nicht verhängen möchte.
21'
Jesse Lingard kauert am Boden. Ohne Einwirkung eines Gegenspielers hat sich der 24-Jährige niedergelassen. Die Probleme am linken Beckenknochen stammen offenbar von einem früheren Zweikampf.
18'
Starke Parade von De Gea! Von der linken Seite zieht Diogo Gonçalves zur Mitte und feuert einfach mal aus gut 20 Metern. Der Rechtsschuss aus halblinker Position fliegt oben aufs lange Eck zu. David De Gea hebt zur Flugschow ab und lenkt die Kugel mit einer Hand an seinem Tor vorbei.
15'
Elfmeter verschossen von Anthony Martial, Manchester United Anthony Martial zeigt sich in der Anfangsphase sehr agil und wird auch diesen Strafstoß schießen. Mit dem rechten Fuß zielt der Franzose flach aufs linke Eck. Mile Svilar riecht den Braten, macht sich ganz lang und pariert den Schuss herausragend.
14'
Elfmeter für Manchester United! Über die linke Seite zieht Anthony Martial in den Sechzehner und kommt zu Fall. Den Strafstoß jedoch gibt es für ein Handspiel von Douglas.
11'
In der Box steht Raúl Jiménez mit dem Rücken zum Tor und schließt dennoch ab. Dieser Ball fliegt am linken Pfosten vorbei.
8'
Portugals Rekordmeister zeigt sich bemüht, aktiv zum Spiel beizutragen. Andreas Samaris nimmt mit dem rechten Fuß Maß, platziert die Kugel aber links neben das Gehäuse von David De Gea.
7'
Den Freistoß übernimmt der Gefoulte selbst. Anthony Martial setzt seinen Rechtsschuss aus knapp 20 Metern viel zu hoch an. Da muss Mile Svilar keinen Finger krümmen.
6'
Gelbe Karte für Rúben Dias (SL Benfica) Dann tritt Anthony Martial auf halblinks an und nimmt schnell Fahrt auf. In hohem Tempo strebt der Franzose dem Strafraum entgegen. Rúben Dias greift ein und holt sich für das Foul seine erste Gelbe Karte im laufenden Wettbewerb ab.
5'
In der Folge reißen die Gastgeber das Geschehen zunehmend an sich, suchen aber bislang vergeblich den Weg in den gegnerischen Sechzehner.
3'
Benfica erarbeitet sich den ersten Eckstoß der Begegnung. Um den kümmert sich Pizzi und findet mit seiner Hereingabe den Kopf von Chris Smalling. Dem United-Kapitän unterläuft beinahe ein Eigentor. David De Gea jedoch weiß dies zu verhindern.
2'
Während des Aufwärmens musste übrigens Filipe Augusto passen. Dessen Platz in Benficas Startelf nimmt nun Andreas Samaris ein. Auf der Bank hat sich dafür Andrija Živković eingefunden.
1'
Spielbeginn
0'
Unterdessen tummeln sich die Protagonisten auf dem Rasen. Die beiden Mannschaftskapitäne Chris Smalling und Jardel stehen zur Platzwahl bereit. Letzterer gewinnt die Seitenwahl, damit bekommen die Hausherren den Ball und dürfen anstoßen.
0'
Kurz vor Spielbeginn widmen wir uns dem Unparteiischengespann. An der Pfeife agiert Gediminas Mažeika. Der 39-jährige Litauer leitet sein drittes Champions-League-Spiel (inklusive einer Qualifikationspartie). Unterstützung erhält er an den Seitenlinien von seinen Assistenten Vytautas Šimkus und Vytenis Kazlauskas.
0'
Es war dies bereits der zehnte Vergleich beider Teams, die sich dabei grundsätzlich immer in der Champions League bzw. im Europapokal der Landesmeister gegenüberstanden – einmal sogar im Finale, welches United 1968 mit 4:1 nach Verlängerung für sich entschied. Insgesamt hatten die Red Devils in sieben Fällen das bessere Ende. Lediglich eine Partie ging an Benfica. Das ist fast zwölf Jahre her. In Manchester ergatterten die Portugiesen lediglich einmal – im November 2011 – einen Punkt.
0'
Nun erinnern wir uns noch kurz, was vor zwei Wochen geschah. Da standen sich beide Mannschaften im Estádio da Luz gegenüber und Manchester United entführt durch das goldene Tor von Marcus Rashford nach gut einer Stunde knapp aber verdientermaßen alle Punkte aus Lissabon. Neben der Niederlage schmerzte Benfica vor allem die bereits angedeutete Ampelkarte gegen Kapitän Luisão.
0'
United hat ebenfalls etwas Ärger mit der Konkurrenz aus der eigenen Stadt. Manchester City führt die Tabelle der Premier League mit fünf Punkten Vorsprung an. Gleich dahinter jedoch rangieren die Red Devils, die sich vor zehn Tagen unerwartet eine 1:2-Pleite in Huddersfield einfingen. Abgesehen vom europäischen Supercup gegen Real Madrid (1:2) stellte das die einzige Pflichtspielniederlage der Saison dar.
0'
Auch national befindet sich Benfica nicht dort, wo man sich nach dem eigenen Verständnis sieht. Nach zehn Spieltagen liegt der Meister als Tabellendritter fünf Zähler hinter Spitzenreiter Porto und drei hinter dem Stadtrivalen Sporting. Punktverluste auswärts bei Rio Ave (1:1), bei Boavista (1:2) und auf Madeira bei Marítimo (1:1) kosteten wertvollen Boden.
0'
Aufgrund der komfortablen Ausgangsposition dürfen die Gastgeber dem heutigen Spiel und dem weiteren Verlauf der Gruppenphase entspannt entgegensehen. Demgegenüber sollten die Männer aus Portugals Hauptstadt alsbald mit dem Punkten beginnen. Sonst geht es am Ende tatsächlich nur noch um den Trostpreis Europa League. Und mit Blick darauf steht es nach der Heimniederlage zum Auftakt gegen Moskau auch nicht gerade zum Besten.
0'
Im bisherigen Verlauf gingen die beiden Kontrahenten in der Gruppe A getrennte Wege. Während Manchester United die Tabelle verlustpunktfrei anführt, steht Benfica am Ende noch ohne jeglichen Zähler da. Sollten der portugiesische Rekordmeister heute verlieren und der FC Basel gegen CSKA Moskau einen Punkt holen, können sich die Gäste das Achtelfinale in der Champions League abschminken. Auf der anderen Seite würde den Red Devils bereits ein Remis zum vorzeitigen Weiterkommen genügen, wenn im Parallelspiel die Russen verlieren.
0'
Vier Veränderungen gibt es auf Seiten der Gäste. Rui Vitória muss auf die gesperrten Luisão (Gelb-Rot im Hinspiel) und André Almeida (Rot im zweiten Gruppenspiel in Basel) verzichten. Ferner setzt der Benfica-Trainer Jonas und Haris Seferović auf die Bank. Die vakanten Plätze in der Anfangsformation gehen an Douglas, Jardel, Pizzi und Raúl Jiménez.
0'
Im Vergleich zum letzten Punktspiel in der Premier League lässt José Mourinho kräftig rotieren. Antonio Valencia und Phil Jones fehlen heute gänzlich im Kader. Ashley Young, Ander Herrera, Henrikh Mkhitaryan und Marcus Rashford werden auf der Bank Platz nehmen. Dafür rücken Daley Blind, Matteo Darmian, Juan Mata, Jesse Lingard, Scott McTominay und Anthony Martial in die Startelf.
0'
Herzlich willkommen zum vierten Spieltag in der Champions League! So langsam bewegt sich die Gruppenphase der Königsklasse auf die entscheidende Phase zu. Einzelne Klubs könnten sich unter Umständen bereits heute vorzeitig das Weiterkommen sichern. Zu diesen zählt Manchester United. Dem Ansinnen der Red Devils stellt sich ab 20:45 Uhr allerdings Benfica Lissabon entgegen.
Anzeige
Top-Artikel
Die Jahre gehen auch an Fußball-Stars nicht spurlos vorbei. Wir zeigen, wie die Stars früher aussahen!mehr