Sport - Fußball - Liveticker

Aktualisieren
Liveticker
1. CfR Pforzheim 0:1 Bayer Leverkusen
27' Alario
90'
Fazit: Bayer Leverkusen duselt sich mit einem 1:0 beim Oberligisten 1. CfR Pforzheim in die zweite Runde des DFB-Pokals! Die Gastgeber können stolz auf ihre Leistung sein, bis zum Schluss waren sie im Spiel. Am Ende werden die Pforzheimer mit ihren vergebenen Großchancen durch Ratifo und Salz sowie dem nicht gegebenen Elfmeter nach Handspiel von Sven Bender hadern. Bayer verdaddelt zahlreiche Chancen auf die Entscheidung und verwaltet den Vorsprung durch Alarios Elfmetertor mit Glück ins Ziel Beim Ligaauftakt in einer Woche bei Borussia Mönchengladbach muss die Werkself mehr als eine Schippe drauflegen, es gibt noch einige Baustellen. Das war es von einem spannenden Pokalspiel, bis zum nächsten Mal!
90'
Spielende
90'
...und führt sie kurz aus. Das Leder landet rechts bei Kohr, der Havertz in der Mitte sieht. Dessen Abschluss mit links bleibt hängen.
90'
Kohr holt nach einem Solo immerhin eine Ecke heraus. Links und rechts wären Kollegen frei gewesen, da war mehr drin. Weiser trabt zur Ausführung der Ecke...
90'
Noch drei Minuten muss Bayer zittern. Die Werkself kontert über Paulinho und Weiser, der es dann alleine machen will. Doch er verzettelt sich gegen Saito.
90'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90'
Es gibt dann nach der Ecke auch einen Abschluss durch Kreshnik Lushtaku, aber der ist kein Problem für Özcan. Der Schuss kam zu zentral.
90'
Özcan ist wieder zur Stelle! Er klärt gerade noch gegen Zinram, es gibt wieder Ecke! Das Stadion tobt!
88'
Doppelwechsel bei Pforzheim: Zvonimir Borac und Denis Gudzevic gehen runter, dafür dürfen Tim Oman und Kushtrim Lushtaku noch ein paar Minuten ran. Kushtrim ist der ältere Bruder von Kreshnik Lushtaku und hat auch schon Champions League Quali gespielt.
88'
Einwechslung bei 1. CfR Pforzheim - Kushtrim Lushtaku
88'
Auswechslung bei 1. CfR Pforzheim - Denis Gudzevic
88'
Einwechslung bei 1. CfR Pforzheim - Tim Oman
88'
Auswechslung bei 1. CfR Pforzheim - Zvonimir Borac
88'
Gelbe Karte für Wendell (Bayer Leverkusen) Wendell hat das Bein viel zu hoch im Zweikampf und kassiert zur Recht Gelb.
86'
Gelbe Karte für Dominik Salz (1. CfR Pforzheim) Unglückliche Aktion von Salz, der in Volland hinein rauscht und noch abbremsen will, aber nicht mehr zurückziehen kann. Das gibt Gelb.
85'
Während Ratifo draußen behandelt wird, kontert Bayer nach missglückter halbhoher Ecke von Lushtaku. Über Havertz und Weiser landet das Leder bei Paulinho. Der Brasilianer schließt mit links aus 18 Metern zentraler Position ab, bringt aber keinen Druck dahinter. Salz packt sicher zu.
84'
Ratifo ist beim Zweikampf mit Kohr unglücklich im Rasen hängen geblieben. Er muss behandelt werden. Seine Mannschaft hat sich derweil die nächste Ecke erkämpft. Noch kann der Oberligist das Tempo gut mitgehen. Bayer hält es allerdings auch nicht allzu hoch.
83'
Alario macht heute ein gutes Spiel und will unbedingt noch ein Tor erzielen. Doch sein Kopfball nach einer Ecke von Volland zischt hauchdünn über den Querbalken.
81'
Bayer lässt die nächste Großchance aus! Weiser flankt mit links von rechts und Thelin köpft freistehend links neben das Tor. Das ist jetzt etwas schlampig von den Gästen.
79'
Es wird wild! Nach der Ecke landet der Ball abgefälscht von Sven Bender neben dem Tor und Pforzheim will einen Elfmeter. Den kann man durchaus geben, Benders Hand hat da in der Luft nichts zu suchen und war offenbar am Ball dran. Schiedsrichter Willenborg entscheidet, dass es die Brust war und gibt Ecke, die nichts bringt.
78'
Ratifo holt links außen unter großen Jubel eine Ecke gegen Tah heraus. Geht etwas über einen Standard?
76'
Zu früh gefreut! Weiser bringt zunehmend Bälle an den Mann, jetzt findet er Alario. Der schiebt das Spielgerät aus etwa sieben Metern zentraler Position Richtung Tor und reißt schon die Arme zum Jubel hoch, aber Manuel Salz ist rechtzeitig unten und begräbt den Bal unter sich.
74'
Jetzt kommt ein interessanter Mann auf den Rasen: Der erst 18-Jährige Paulinho ist für Julian Brandt in der Partie. Er setzt die lange Tradition von Brasilianern bei Bayer fort und gilt als großes Versprechen für die Zukunft. Mit 18,5 Millionen Euro Ablöse ist er Bayers Rekordeinkauf.
73'
Einwechslung bei Bayer Leverkusen - Paulinho
73'
Auswechslung bei Bayer Leverkusen - Julian Brandt
73'
Pfosten! Nur kurz nach dem Lattentreffer von Havertz kracht es am Bayer-Tor! Tardelli schickt Dominik Salz rechts in den Sechzehner und der Kapitän donnert das Leder an den rechten Außenpfosten. Da wäre Özcan nicht heran gekommen.
72'
Fast das 2:0! Bayer kombiniert schön und direkt über Havertz und Volland, der rechts Weiser mitnimmt. Der Rechtsaußen findet wieder Havertz, dessen Versuch von der Latte wieder ins Spielfeld prallt.
68'
Die Werkself beschränkt sich derzeit auf das Nötigste und zeigt nicht den ganz großen Zug nach vorne. Das kann gut gehen, aber noch ist genug Zeit für Pforzheim, um weitere Nadelstiche zu setzten. Bayer hat eine Ecke durch Brand, bei der Havertz zum Kopfball kommt. Der Versuch geht aber klar drüber.
65'
Dominik Kohr ist neu für Lars Bender in die Partie gekommen. Er fügt sich mit einer missglückten Flanke in die Arme von Manuel Salz ein.
63'
Gelbe Karte für Isaac Thelin (Bayer Leverkusen) Thelin fällt bislang mehr durch Körpereinsatz, als durch Torabschlüsse auf. Der gegen Ratifo war zu hart, er sieht zu Recht Gelb.
63'
Einwechslung bei Bayer Leverkusen - Dominik Kohr
63'
Auswechslung bei Bayer Leverkusen - Lars Bender
62'
Vielleicht fehlt Brandt auch deshalb der Durchblick, als ihm ein abgefälschter Pass im Strafraum vor die Füße fällt. Doch er trifft die Kugel nicht richtig und zielt deutlich links daneben. Das muss das 2:0 sein.
61'
Während Özcan eine Flanke vom rechten Flügel durch Lushtaku sicher herunter pflückt, zündeln die Bayer-Fans im Gästeblock rote und schwarze Rauchbomben. Das ist unnötig, denn das Spielfeld wird am Pforzheimer Strafraum langsam mit Rauchschwaden vernebelt.
59'
Der erste Schuss in Richtung Tor geht an die Gastgeber! Dominik Salz schirmt den Ball mit dem Rücken zum Tor links im Strafrauf ab und legt dann zurück auf Youngster Gudzevic. Der zieht direkt mit rechts ab, verfehlt das Tor aber um einen guten Meter. Dennoch die erste Annäherung.
56'
Jetzt gibt es immerhin mal einen Abschluss, aber Wendell stand beim Pass von Alario im Abseits. Getroffen hätte der Brasilianer ohnehin nicht, Manuel Salz hatte pariert.
55'
In den ersten zehn Minuten ist noch nicht viel Action in den Strafräumen zu sehen. Der Ball läuft vorwiegend in den Reihen von Bayer, ohne dass es brenzlig wird.
52'
Immer wieder versucht es der quirlige Ratifo, der nun über links kommt. Er agiert aber oft zu eigensinnig, jetzt will er es mit gleich drei Bayer-Spielern aufnehmen. Das sind mindestens zwei zuviel, er verliert die Kugel.
49'
Das System von Bayer hat sich derweil doch nicht geändert. Thelin ist nun Stürmer, Alario darf den Zehner geben und Havertz rückt neben Lars Bender. Ratifo probiert es mit einem ersten Vorstoß durch die neue Bayer-Zentrale, bleibt aber an Tah hängen.
47'
Bayer übernimmt sofort wieder das Kommando. Doch nach wie vor fehlt die zündende Idee. Zwar landet die Kugel im Tor, aber Thelin hatte zuvor klar Torhüter Salz umgehauen. Der Treffer zählt zu Recht nicht.
46'
Weiter geht es in Pforzheim ohne weitere personelle Änderungen.
46'
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeitfazit: Pause in Pforzheim! Bayer Leverkusen nimmt eine durchaus schmeichelhafte 1:0-Führung mit in die Kabine. In den ersten zwanzig Minuten plätscherte die Partie vor sich hin, ehe es brandgefährlich wurde: Ratifo hatte die Führung für die Gastgeber auf dem Fuß, scheiterte aber am starken Özcan. Nur drei Minuten später bekam Bayer zu Recht einen Elfmeter zugesprochen und Alario verwandelte sicher. Danach hatte Bayer noch einen Abschluss durch Havertz, doch auch Pforzheim blieb angriffslustig. Kurz vor der Pause schied Baumgartlinger mit einer Verletzung aus. Bayer wird sich steigern müssen, die Messe ist noch nicht gelesen.
45'
Ende 1. Halbzeit
45'
Wendell setzt Brand im Strafraum mit einem schönen Flügelwechsel in Szene. Der WM-Joker leitet direkt weiter auf Volland in die Mitte, der aber im Abseits steht.
45'
...und Lushtaku flankt mit links! Der Ball kommt scharf hinein, aber Lars Bender klärt zur Ecke. Die kann Volland dann per Kopf aus der Gefahrenzone befördern.
45'
Es könnte nochmal gefährlich werden! Ratifo geht links kurz vor dem Sechzehner an Tah vorbei und wird dann vom Nationalspieler gefoult. Zinram und Lushtaku stehen bereit...
45'
Während die Nachspielzeit bereits läuft, ohne offiziell festgelegt zu sein, ist der schwedische Nationalspieler in der Partie. Er kam bei der WM dreimal als Joker zum Einsatz.
45'
Einwechslung bei Bayer Leverkusen - Isaac Thelin
45'
Auswechslung bei Bayer Leverkusen - Julian Baumgartlinger
44'
Während die zehn Leverkusener den Ball laufen lassen, bahnt sich dann doch ein überraschender Wechsel an: Draußen steht nicht Kohr, sondern Isaac Thelin bereit. So hat Bayer dann nur noch einen Sechser mit Lars Bender auf dem Feld, Thelin ist auf der rechten Außenbahn zuhause.
43'
Der Österreicher wird auf einer Trage vom Feld getragen. Applaus gibt es auch von den Gästefans. Kohr macht sich draußen bereit. Bayer spielt zunächst mit zehn Mann weiter.
41'
Baumgartlinger liegt am Boden und wird von den Medizinern behandelt. Er ist bei einem Grätsch-Versuch gegen Gudzevic unglücklich auf den Ball getreten. Dabei knickt ihm das linke Knie schmerzhaft weg. Das sieht nicht gut aus.
40'
Gelbe Karte für Denis Gudzevic (1. CfR Pforzheim) Nun sieht auch ein Pforzheimer Gelb: Denis Gudzevic, mit 21 Jähren der jüngste Spieler im Team, kommt klar zu spät gegen Volland.
38'
Neuzugang Weiser hat bislang noch keinen bleibenden Eindruck hinterlassen können. Der Ex-Berliner läuft sich immer wieder fest und bringt keine Flanke an den Mann. Da ist noch Luft nach oben.
37'
...und setzt das Leder mit viel Gefühl an die Latte ! Dann prallt der Ball ins Toraus. Glück für die Gastgeber!
36'
Saito senst Havertz ganz rechts draußen ganz knapp vor der Strafraumgrenze um. Da hat er Glück, dass er nicht wieder einen Elfer verursacht. Volland tritt an...
33'
Aufräumarbeiten sind nötig, weil die Fans der Leverkusener der Meinung sind, das Spielfeld mit diversen Gegenständen bewerfen zu müssen. Bayers Profis legen selbst Hand an, damit es dann schnell weiter gehen kann.
31'
Bayer will jetzt schnell für klare Verhältnisse sorgen. Brandt bedient rechts am Strafraum Havertz, der mit links knapp am linken Pfosten vorbei schlenzt.
30'
Der Freistoß von Johnathan Zinram landet bei Dominik Salz, der eine hohe Bogenlampe auf das Tor schickt. Das Leder senkt sich auf das Tornetz, Özcan muss nicht eingreifen.
29'
Gelbe Karte für Lars Bender (Bayer Leverkusen) Bender kann den startenden Salz nur noch per Foul stoppen und kassiert die erste Karte des Partie.
28'
Das ist jetzt ganz bitter für die Gastgeber. Eben noch haben sie durch Ratifo die Riesenchance auf die Führung, dann reißt Saito Bender unglücklich um und Bayer verwandelt den Elfer. Wie reagiert Pforzheim nun?
27'
Tooor für Bayer Leverkusen, 0:1 durch Lucas Alario Aus dem Nichts führt Bayer durch Alarios Elfmeter! Der Argentinier knallt den Strafstoß trocken in die Mitte, während Manuel Salz in die rechte Ecke unterwegs war.
26'
Elfmeter für Bayer! Jetzt ist hier Pfeffer drin! Sven Bender wird nach einer Ecke beim Schussversuch von Saito umgerissen. Richtige Entscheidung!
23'
Riesenparade von Özcan! Da träumt Ratifo heute Nacht von! Er steht nach einem abgeblockten Schuss von Dominik Salz plötzlich im Strafraum allein vor Özcan. Der Torwart baut sich vor ihm auf und wehrt den Schuss rechts neben das Tor ab. Der musste eigentlich drin sein! Die Ecke danach wird geklärt.
21'
Ratifo bekommt im Luftkampf unglücklich den Arm von Wendell ins Gesicht. Die Unterbrechung wird prompt für eine allgemeine Trinkpause genutzt. Es ist sehr heiß auf dem Rasen, dazu kommen die Platzbedingungen mit hohem Rasen und einigen Löchern. Keine einfachen Voraussetzungen, mit denen sich Bayer noch sehr schwer tut.
19'
Der Ball läuft in den Reihen von Bayer, aber er zirkuliert nur um den Strafraum herum. Sobald mal einer eine Flanke versucht, wie jetzt Brandt, ist die Gefahr aber verpufft. In diesem Fall fängt Manuel Salz das Spielgerät ab.
17'
Noch immer wartet die Werkself auf den ersten echten Torschuss. Jonathan Tah kommt mal mit nach vorne. Er zieht durch die Mitte, wird dann aber fair gestoppt. Der Konter wird dann von Wendell abgefangen.
14'
Immer wieder gibt es im Mittelfeld das Duell Lars Bender gegen Dominik Salz. Der Pforzheimer Kapitän kann seinem Leverkusener Amtskollegen den Ball abluchsen und versucht dann frech einen Lupfer aus über 40 Metern. Den bekommt er aber nicht richtig hoch und das Leder kullert in die Arme von Ramazan Özcan.
12'
Gute Idee von Baumgartlinger: Der Österreicher spielt aus 25 Metern zentraler Position einen Steilpass flach in den Lauf von Alario. Der Ball wird aber auf dem holprigen Rasen sehr schnell und ist für den Argentinier nicht mehr zu erreichen.
11'
Wieder Pforzheim im Vorwärtsgang! Ratifo setzt sich am rechten Flügel ab und flankt scharf nach innen. Kreshnik Lushtaku hat zunächst Probleme mit der Annahme, zieht aber dann aus der Drehung aus etwa 18 Metern halblinks am Strafraum ab. Jonathan Tah wirft sich in den Schuss und blockt ab.
9'
Frank Willenborg ermahnt Stanley Ratifo, der am Mittelkreis etwas übermotiviert in den Zweikampf mit Julian Baumgartlinger geht. Der Österreicher steht aber schnell wieder auf.
7'
Die Werkself agiert noch etwas fahrig im Vorwärtsspiel. Statt schnellen Kombinationen wählen sie immer wieder Einzelaktionen. Damit stellen sie Pforzheims Abwehr aber vor keine Schwierigkeiten. Auch Julian Brandt läuft sich bei einem Solo über die rechte Seite fest.
6'
Lucas Alario verliert den Ball in der Vorwärtsbewegung. Der junge Stanley Ratifo erobert die Kugel und spielt Doppelpass mit Julian Grupp, ehe Wendell dazwischen grätscht.
5'
Pforzheim agiert mit einer 5-3-2-Aufstellung. Vorne sind mit dem jungen Ratifo, Kapitän Manuel Salz und Kreshnik Lushtaku drei nominelle Stürmer aufgestellt. Die Außenverteidiger Akiyoshi Saio und Johnathan Zinram sollen bei Kontern über die Flügel Druck machen.
4'
Lars Bender gibt einen ersten Warnschuss auf den Pforzheimer Kasten ab. Der Kapitän wird von Brandt bedient und zieht zentral am Strafraum ab. Die Kugel rutscht ihm aber über den linken Spann und geht weit links vorbei.
2'
Da brennt es fast im Bayer-Strafraum! Dominik Salz, Bruder von Torwart Manuel, bekommt den Ball im Sechzehner mit dem Rücken zum Tor. Er schirmt den Ball gegen Sven Bender ab, der sich dann aber letztendlich doch durchsetzt. Die Situation wird geklärt.
2'
Kurzfristig fallen Leon Bailey (Erkältung) und Charles Aránguiz (Knieprobleme) aus, hinzu kommen die Langzeitverletzten. Auch für Neuzugang Lukas Hradecky (Aufbautraining nach Kiefer-OP) kommt ein Einsatz noch zu früh, er wird von Ramazan Özcan vertreten. Lucas Alario gibt die Sturmspitze, während Kevin Volland ungewohnt auf dem linken Flügel aufläuft. Rechts hinten debütiert Neuzugang Mitchell Weiser.
1'
Es geht los! Bei strahlendem Sonnenschein rollt der Ball im Holzhofstadion!
1'
Spielbeginn
0'
Die Spannung steigt! Unter dem Applaus der 4725 Zuschauer betreten die Mannschaften den Rasen. Das Spiel wird heute geleitet von Schiedsrichter Frank Willenborg, seine Assistenten sind Henrik Bramlage und Manuel Bergmann.
0'
Die letzte Generalprobe vor dem ersten Pflichtspiel misslang für die Rheinländer: Beim Testspiel in Valencia kassierte die Werkself ein 0:3. Dennoch zeigte sich Herrlich nach dem Spiel optimistisch: "Es war ein sehr guter Test für uns. Jetzt wissen wir, wo wir stehen." Seine Mannschaft habe zwar "Geschenke verteilt", aber er habe ingesamt "viele gute Ansätze gesehen". Gegen Pforzheim wird es aber eine deutliche Leistungssteigerung geben müssen. Die Gastgeber verpatzen zuletzt ihren Ligaauftakt beim 1:2 in Bissingen. Im Landespokal folgte aber dann ein 3:2 im Elfmeterschießen beim FC Olympia Kirrlach, das Selbstvertrauen geben dürfte.
0'
Den Gegner lobte der Übungsleiter für seine Defensiv-Abteilung. "Wir wissen, was auf uns zukommt. Pforzheim wird sehr diszipliniert auftreten gegen uns. Sie haben eine gute Konter-Absicherung und drei, vier sehr große Spieler in ihren Reihen – vor allem bei Standards müssen wir also aufpassen und hellwach sein." Herrlich hat als Spieler mit Borussia Dortmund 1996 gegen den Regionalligisten SG Wattenscheid selbst ein Erstrunden-Aus erlebt und kennt auch Bayers Historie. "Ich habe nach vielen Einzelgesprächen das Gefühl, dass das Lotte-Ereignis vor zwei Jahren noch sehr präsent im Hinterkopf ist und dass die Spieler so etwas nicht mehr erleben möchten. Das ist Grund genug, um mit 100 Prozent Leistungsbereitschaft aufzulaufen", sagte der Trainer mahnend.
0'
So erwartet Bayer 04 Leverkusen ein junges und ambitioniertes Team, das den großen Favoriten ärgern will. Trainer Heiko Herrlich geht mit Respekt in die Partie. Es dürfe trotz der Rollenverteilung ''absolut keinen Spannungsverlust geben'', so Herrlich. Er wählte eine spezielle Vorbereitungs-Methode: ''Damit die Jungs ein Gefühl dafür bekommen, haben wir ihnen Bilder vom Stadion gezeigt.'' Dabei habe er auf die spezielle Anfahrt, die Atmosphäre mit den nah am Feld sitzenden Zuschauern und die Platzverhältnisse verwiesen. ''Vielleicht wird’s auch ein bisschen nach Bratwurst riechen'', ergänzte Herrlich.
0'
Zwei Namen im Kader der Pforzheimer sind besonders interessant: Im Tor steht Manuel Salz, der dreimal für den SC Freiburg zwischen den Pfosten stand. Seinen bittersten Moment erlebte er dabei ausgerechnet gegen Bayer 04, als er 2009 eine bittere 0:5-Klatsche mitverantworten musste. Im Angriff hat der CfR ein echtes Juwel: Der mosambikanischen Nationalspielers Stanley Ratifo, der von der Zweitvertretung des 1. FC Kölns kam, war auch bei einigen Drittligisten im Gespräch.
0'
Lange stand auch ein Umzug ins Karlsruher Wildparkstadion im Raum. Doch der Vorstandsvorsitzende Markus Geiser erklärte auf der Vereinshomepage: ''Wirtschaftlich hätte es keinen Unterschied gemacht.'' So mobilisierte der Klub zahlreiche Helfer und die Stadtverwaltung, um die strengen Auflagen des DFB erfüllen zu können. Dazu gehörten die Einzäunung des Spielfeldes, eine neue Sitzplatztribüne sowie eine Renovierung der Umkleiden. Zudem werden Verpflegungsstellen und VIP-Bereiche errichtet. Kosten von rund 90000 Euro werden aber durch Ticket- und Fernsehgelder wieder reingeholt. Aus Leverkusen werden sich knapp 600 Fans ins Holzhofstadion aufmachen.
0'
Für den Oberligisten Pforzheim geht ein Traum in Erfüllung: Der 2010 aus dem VfR Pforzheim und dem 1. FC Pforzheim fusionierte Verein nimmt erstmals am DFB-Pokal teil. Und das, obwohl die Mannschaft des jungen Coaches Gökhan Gökce im Finale des badischen Landespokals dem Favoriten Karlsruher SC unterlag. Doch weil Karlsruhe Platz drei in der 3. Liga erreichte und so automatisch für den DFB-Pokal qualifiziert war, rückte Pforzheim nach. Nun steigt das wohl größte Spiel der Vereinsgeschichte im Stadion Holzhof. Das war jedoch nicht von Anfang an gewährleistet.
0'
Willkommen zur 1. Runde des DFB-Pokals! Nun sind auch die Bundesligisten erstmals in dieser Saison in einem Pflichtspiel gefordert. Für Bayer Leverkusen geht die Reise nach Baden-Württemberg zum 1. CFR Pforzheim. Wie wird der Unterdog sich schlagen? Das erfahren wir ab 15:30 Uhr!
Top-Artikel
Die Jahre gehen auch an Fußball-Stars nicht spurlos vorbei. Wir zeigen, wie die Stars früher aussahen!mehr