Cejka und Jäger schaffen Cut bei Canadian Open

FedEx Cup: Cejka fällt am zweiten Tag weit zurück
Bild 1 von 1

FedEx Cup: Cejka fällt am zweiten Tag weit zurück

 © SID
05.08.2018 - 19:53 Uhr

Die Münchner Golf-Profis Alex Cejka und Stephan Jäger haben bei den Canadian Open in Oakville den Cut nach der zweiten Runde geschafft.

Oakville (SID) - Cejka verbesserte sich auf dem Par-72-Kurs mit einer 67 und insgesamt 136 Schlägen sogar um 32 Plätze auf Rang 15, während Jäger auf Platz 61 mit 140 Schlägen (69+71) exakt das Soll für die beiden Schlussrunden der besten 78 Teilnehmer erfüllte.

Bei "Halbzeit" des 6,2-Millionen-Dollar-Turniers liegt  der US-Amerikaner Kevin Tway mit 131 Schlägen in Führung. Sein Vorsprung auf seine Verfolger Kim Whee (Südkorea) und Keegan Bradley (USA) beträgt jeweils einen Schlag.

Cejka liegt nur einen Schlag hinter den Top 10 zurück. Im bisherigen Saisonverlauf erreichte der gebürtige Tscheche lediglich im vergangenen Herbst in Las Vegas und Playa del Carmen Ergebnisse unter den besten Zehn.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Der Bundestrainer hat beim Remis gegen Serbien eine gute Mentalität erkannt. Aber noch ist die Grundstimmung um die ...mehr
Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat in seiner Kritik an Joachim Löw im Zuge der Ausbootung der 2014-Weltmeister ...mehr
Leroy Sane sorgte beim Treffpunkt der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Montag in Wolfsburg für einen modischen ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Bevor die deutsche Nationalmannschaft am Sonntag in den Niederlanden in die Qualifikation zur EM 2020 startet, testet die DFB-Elf gegen Serbien.mehr
Highlights
Trainer Domenico Tedesco ist nach dem Champions-League-Debakel beim Vizemeister Schalke 04 von seinen Aufgaben entbunden worden.mehr
Der Bundestrainer hat beim Remis gegen Serbien eine gute Mentalität erkannt. Aber noch ist die Grundstimmung um die Nationalmannschaft ziemlich brüchig. Ist Holland derzeit eine ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige