Golf: Nobody Schneider in Agadir auf Platz neun

Kobold neuer Präsident des Deutschen Golf Verbandes
Bild 1 von 1

Kobold neuer Präsident des Deutschen Golf Verbandes

 © SID
29.03.2015 - 19:22 Uhr

Nobody Marcel Schneider hat beim Europa-Tour-Turnier in der marokkanischen Küstenstadt Agadir sein bestes Ergebnis als Golfprofi erreicht.

Agadir (SID) - Nobody Marcel Schneider hat beim Europa-Tour-Turnier in der marokkanischen Küstenstadt Agadir sein bestes Ergebnis als Golfprofi erreicht. Der 25-Jährige aus dem schwäbischen Pleidelsheim belegte bei der Trophee Hassan II. nach einer 67er-Schlussrunde mit 281 Schlägen den neunten Platz. Schneider kassierte dafür sein höchstes Karriere-Preisgeld in Höhe von 28.230 Euro. Bei seinen fünf bisherigen Tour-Starts war Schneider jeweils am Cut gescheitert.

Den Sieg und damit die Teilnahme am US Masters im April in Augusta sicherte sich der Schotte Richie Ramsey. Der 31-Jährige holte sich mit 278 Schlägen seinen dritten Sieg auf der Europa-Tour und kassierte dafür einen Scheck über 250.000 Euro. Zweiter mit einem Schlag Rückstand wurde der Franzose Romain Wattel.

Die Top 10 verpasste Bernd Ritthammer um zwei Schläge. Der 27 Jahre alte Nürnberger kam am Sonntag mit einer 71 ins Klubhaus und landete mit 283 Schlägen auf dem 17. Platz. Dies ist dennoch seine beste Platzierung auf der Tour. Einen Schlag mehr benötigte als 24. der Düsseldorfer Maximilian Kieffer.

Marcel Siem (Ratingen), der das Turnier in Agadir 2013 gewonnen hatte, war nach einer katastrophalen zweiten Runde (79) am Freitag um einen Schlag am am Cut gescheitert. Dabei hatte er nach einer 68 zum Auftakt noch aussichtsreich auf Platz sechs gelegen.

Quelle: 2015 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und ...mehr
Ruder-Olympiasieger Maximilian Reinelt ist im Alter von nur 30 Jahren beim Skilanglaufen ums Leben gekommen.mehr
Für den BVB waren es Tage zum Vergessen. Dem Knockout im DFB-Pokal gegen Bremen und dem 3:3 gegen Hoffenheim folgt das ...mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 21 54:23 50
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 21 41:21 42
4 RB Leipzig 21 38:18 38
5 Frankfurt 21 40:27 33
6 Leverkusen 21 37:32 33
7 Wolfsburg 21 32:30 32
8 Hertha BSC 21 34:31 31
9 Hoffenheim 21 41:32 30
10 Werder 21 36:32 30
11 Mainz 05 21 23:33 27
12 Düsseldorf 21 25:39 25
13 Freiburg 21 29:37 23
14 Schalke 21 25:32 22
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 21 17:47 15
17 Hannover 21 20:44 14
18 Nürnberg 21 17:46 12
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 15. Februar 2019.mehr
Highlights
Der argentinische Fußballprofi Emiliano Sala ist tot. Der Leichnam des 28-Jährigen konnte am Donnerstagabend identifiziert werden.mehr
Rudi Assauer ist tot. Der frühere Schalke-Manager ist in den Armen seiner Tochter gestorben. Seine Schalker Eurofighter wollen für die Beerdigung etwas organisieren. Wir werden ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige