Shima: Profigolferin Masson verpasst Top-Ten-Platzierung knapp

08.11.2015 - 08:39 Uhr

Profigolferin Caroline Masson hat das US-Turnier in Shima auf dem zwölften Rang beendet und damit ihr zweites Top-Ten-Resultat im Jahr 2015 verpasst.

Shima (SID) - Profigolferin Caroline Masson (Gladbeck) hat das US-Turnier in Shima auf dem zwölften Rang beendet und damit ihr zweites Top-Ten-Resultat im Jahr 2015 verpasst. Die 26-Jährige spielte bei der Japan Classic auf dem Par-72-Kurs zum Abschluss eine 70 und fiel mit insgesamt 205 Schlägen von Rang acht noch zurück. Massons einziges Top-Ten-Resultat in diesem Jahr erreichte sie Anfang März als Siebte in Singapur.

Die 30 Jahre alte Düsseldorferin Sandra Gal zeigte sich nach ihrer 73er-Runde am Samstag verbessert und spielte zum Abschluss eine 70. Mit 212 Schlägen beendete sie das Turnier auf dem geteilten 48. Rang.

Der Sieg ging an Ahn Sun-Ju aus Südkorea, die sich im Stechen gegen Lee Ji-Hee (Südkorea) und Angela Stanford aus den USA durchsetzte. Das Trio hatte zum Rundenende jeweils 200 Schlägen auf dem Konto.

Quelle: 2015 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und ...mehr
Für den BVB waren es Tage zum Vergessen. Dem Knockout im DFB-Pokal gegen Bremen und dem 3:3 gegen Hoffenheim folgt das ...mehr
Jetzt zeigt auch Ferrari sein neues Formel-1-Auto. Gut einen Monat vor dem Saisonstart in Australien präsentiert sich ...mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 21 54:23 50
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 21 41:21 42
4 RB Leipzig 22 41:19 41
5 Wolfsburg 22 35:30 35
6 Frankfurt 21 40:27 33
7 Hoffenheim 22 44:32 33
8 Leverkusen 21 37:32 33
9 Hertha BSC 22 35:32 32
10 Werder 22 37:33 31
11 Mainz 05 22 23:36 27
12 Düsseldorf 21 25:39 25
13 Freiburg 22 29:37 24
14 Schalke 22 25:32 23
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 22 18:50 15
17 Hannover 22 20:47 14
18 Nürnberg 21 17:46 12
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 15. Februar 2019.mehr
Highlights
Raus ohne Applaus: Die größten Blamagen im DFB-Pokal Kaum ein Wettbewerb steht so sinnbildlich für das Duell zwischen David und Goliath wie der DFB-Pokal - aus gutem Grund. In ...mehr
Sportlich war Matti Nykänen ein großes Idol. Nach seiner Karriere sorgte der Finne mit seinem Privatleben für zahlreiche Negativ-Schlagzeilen. Nun ist er gestorben. Die Nachricht ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige